Herzlich Willkommen | Sonntag, 20.09.2020  |

POL-SO: Bad Sassendorf – Einbrecher war Beamten bereits bekannt

Bad Sassendorf (ots) – Gegen kurz vor 04:00 Uhr meldete am Dienstagmorgen der Nachtdienst einer Seniorenresidenz in der Wasserstraße eine verdächtige Person, die sich in den Räumen des Hauses aufhielt. Der unbekannte Mann fragte den „Nachtwächter“ nach Essen. Aus Angst vor dem Eindringling händigte er alles Essbare aus, was er finden konnte. Dann sei der Unbekannte durch die Fluchttür davon gelaufen. Vorher hatte er in dem Gebäude eine Kellertür aufgebrochen und mehrere Spirituosen herausgenommen und in einer Plastiktüte zum Abtransport bereitgestellt. Auf Grund der Personenbeschreibung ergab sich für die Beamten sofort der Tatverdacht auf einen 38-jährigen Mann aus Lippstadt, der bereits in der vergangenen Woche wegen eines versuchten Diebstahls aufgefallen war. Außerdem besteht gegen ihn auch der Verdacht, dass er in der Nacht zu Dienstag zwei weitere Einbrüche in das Kurmittelhaus in der Bismarckstraße, und in eine Kurklinik am Weslarner Weg begangen haben könnte. Die Polizei fahndet zurzeit nach dem Tatverdächtigen. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Verkehrsminister Scheuer stellt ein Hilfskonzept für die Flugbranche in Aussicht. England führt hohe Geldstrafen bei Quarantäne-Verstößen ein. Das RKI meldet 1345 Neuinfektionen. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

Die angedrohte Verbannung der Video-App TikTok aus den US-App-Stores bleibt vorerst aus. US-Präsident Trump billigte einen Deal mit den Unternehmen Oracle und Walmart und sprach von einer "neuen Firma". Von Katharina Wilhelm.

Seit längerem drängt die US-Regierung auf eine Wiedereinführung der UN-Sanktionen gegen den Iran. US-Außenminister Pompeo hält diese nun wieder für gültig und droht Mitgliedstaaten, die das anders sehen, mit Konsequenzen.

Schweden tut viel für den Schutz und die Förderung der Kinder. Elterngeld, Krankheitstage, Kita-Sätze, Schulförderung - all das soll Kinder und Familien im Land stärken. Aber das Klima in Schweden wird rauer. Von Christian Stichler.

US-Präsident Trump hat angekündigt, die Zahl der US-Soldaten in Afghanistan auf unter 4000 reduzieren zu wollen. Zuvor soll das afghanische Militär gestärkt werden - unter anderem mit Kampfflugzeugen. Von Bernd Musch-Borowska.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
24°C
Wind: 11 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:12 am
Sonnenuntergang: 7:31 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung