POL-SO: Drogenfund

Werl (ots) –

Am Mittwoch dem 07.07.2022 durchsuchten Beamte der Soester Drogenfahndung nach einem Hinweis eine Wohnung in der Werler Altstadt. Dabei konnten Sie zwei professionell angelegte Aufzuchtstationen für Cannabispflanzen entdecken. Insgesamt stellten Sie 66 Pflanzen sicher. Die 37-jährige Wohnungsinhaberin gab zu bereits mehrere Jahre die Aufzucht zu betreiben. Angeblich wäre das ganze Marihuana für ihren Eigengebrach bestimmt. Da ein einzelner Konsument diese Mengen wahrscheinlich nicht allein konsumieren kann, liegt der Verdacht des Drogenhandels offensichtlich vor. Die Pflanzen sowie alle weiteren Beweismittel samt den Aufzuchtstationen wurden sichergestellt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …