POL-SO: Entlaufenes Rind sorgt für polizeilichen Einsatz

Wickede (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, gegen 07.05 Uhr, meldete ein Bürger ein freilaufendes Rind auf dem Waltringer Weg in Höhe der Hohe Straße. Das Tier war hier auf der Fahrbahn unterwegs in Richtung Vogelstange. Die Polizei aus Werl konnte den Tierhalter ausfindig machen. Gemeinsam mit dem Landwirt wurde das Tier in die Weide getrieben und dort gesichert. Der morgendliche Spaziergang war auch nur möglich, weil das Rind einen Schaden am Zaun erkannte und so die Weide verlassen konnte. Nicht überliefert ist, ob das Tier den Schaden gar selbst verursacht hat. Um die Behebung des Schadens kümmerte sich jedenfalls der Landwirt umgehend. (AG)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …