Herzlich Willkommen | Sonntag, 27.09.2020  |

POL-SO: Erwitte – Autoscheibe eingeschlagen

Erwitte (ots) – Am Dienstag, im Zeitraum von 13:30 bis 14:15 Uhr, wurde auf dem Parkplatz am Friedhof eine Autoscheibe eingeschlagen. In dem Fiat 500 lagen im hinteren Fußraum mehrere Handtaschen. Diese hatten die Täter wohl angelockt. Eine der Taschen wurde aus dem Auto entwendet. Die Besitzerin konnte die Tasche kurz darauf auf dem Friedhofsgelände wieder auffinden. Es fehlte lediglich ein 50,- EUR Schein aus dem Portemonnaie. Die Polizei wird nicht müde darauf hinzuweisen, dass Wertgegenstände nicht im Auto zurückgelassen werden sollten. „Der Sachschaden, den die Täter anrichten, liegt meist um einiges höher als der Beuteschaden. Der wiederum wird normalerweise von Versicherungen nicht abgedeckt. Ganz zu schweigen von der ganzen „Rennerei“ die man anschließend hat!“ Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Ein neues Tierschutzgesetz hatte einen Streit in der polnischen Regierungskoalition ausgelöst - und fast zu deren Bruch geführt. Nun konnten sich die Rechtsparteien auf einen neuen Koalitionsvertrag einigen.

Ein "Unabhängiger Kontrollrat" soll künftig die weltweiten Abhöraktionen des BND überwachen. Das geht laut WDR, NDR und "SZ" aus einem Gesetzentwurf vor, mit dem das Kanzleramt auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts reagiert.

Stück für Stück wird Ungarns Presselandschaft von Orban-Anhängern umgebaut. Als das erfolgreichste Nachrichtenportal "Index" einen neuen Eigentümer bekam, kündigte die Redaktion - und ging eigene Wege. Von Nadja Armbrust.

Fast 50 Tage lang hat die inhaftierte iranische Menschenrechtsanwältin Sotoudeh aus Protest gegen die Haftbedingungen keine Nahrung zu sich genommen. Weil sich ihr Zustand kritisch verschlechterte, brach sie nun ihren Hungerstreik ab.

Der BVB war phasenweise haushoch überlegen beim FC Augsburg. Am Ende jubelten aber die bayerischen Schwaben über einen 2:0-Sieg - und über die erste Tabellenführung ihrer Vereinsgeschichte.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
10°C
Wind: 11 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:24 am
Sonnenuntergang: 7:15 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung