POL-SO: Erwitte – Großer Eigenbedarf

Erwitte (ots) – Am Montagabend, um 23:15 Uhr, verständigte ein Zeuge die Polizei. Er hatte an der Straße „Auf dem Hofdrosten“ verdächtige Personen bemerkt, die in mehreren Gärten unterwegs waren. Eine Streifenbesatzung konnte bei der Nahbereichsfahndung kurz darauf am Hellweg, Höhe Gografenstraße, zwei verdächtige Männer antreffen. Bei der Personenkontrolle fanden die Beamten in der Jackentasche des 34-jährigen Mannes aus Erwitte eine kleine Menge Amphetamine. Der zweite Mann, ein 29-jähriger Erwitter, hatte schon etwas mehr Amphetamine dabei. Außerdem befand sich in seinem Stoffbeutel eine Feinwaage. 85,39 Gramm zeigte diese beim Wiegen des weißen Pulvers an. Der 29-Jährige behauptete, dass dies alles für seinen Eigenbedarf wäre. Die Drogen wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verdachts auf illegalen Handel mit Betäubungsmitteln geschrieben. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 21.02.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
8°C
Wind: 14 km/h W
Sonnenaufgang: 7:31 am
Sonnenuntergang: 5:54 pm
Mehr...
 

Windrichtung