POL-SO: Fahrzeuge beschädigt

Werl (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden mindestens sieben Fahrzeuge in Werl beschädigt. Unbekannte Täter warfen jedes Mal mindestens eine Scheibe der Autos ein. In einem Fall entwendeten sie den Fahrzeugschein aus dem Handschuhfach. Die Tatorte lagen an der Melsterstraße, dem Kletterpoth, der Kettenstraße, der Marktstraße, der Spinnebahn und zweimal an der Erbsälzertstraße. Der Sachschaden dürfte um die 10.000,- EUR liegen. Da die Taten nicht geräuschlos von statten gingen, hoffen die Ermittler auf Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können. Unter der Telefonnummer 02922-91000 werden entsprechende Hinweise vom zuständigen Kommissariat entgegen genommen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …