POL-SO: Festnahme nach Einbruchsversuchen- Auffälliger Pullover entlarvt Tatverdächtigen

Soest (ots) –

Einen Einbrecher (19) nahm die Polizei am Mittwoch, 1. Juni 2022 nach zwei Einbruchsversuchen fest. Gegen 2.40 Uhr nahm ein Hausbewohner an der Straße Auf dem Brenneken verdächtige Geräusche wahr und beobachtete, wie ein Tatverdächtiger mit einem auffällig grünen Pullover versuchte, durch die Terrassentür ins Wohnhaus zu gelangen. Als dieser den Zeugen bemerkte, flüchtete er. Gegen 6.10 Uhr meldete eine Zeugin einen Pkw-Aufbrecher mit einem auffällig grünen Pullover an der der Osthofenstraße. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnten sie den alkoholisierten Verdächtigen in einem Holzschuppen an der Walburger-Osthofen-Wallstraße festnehmen. Aufgrund der guten Beschreibung war den Beamten schnell klar, dass es sich in beiden Fällen um den gleichen Täter handelt.(jb)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …