POL-SO: Frontalzusammenstoß

Soest-Meiningsen (ots) –

Am Donnerstag, um 11:32 Uhr, kam es auf dem Grüner Weg, am Ortseingang von Meiningsen, zu einem Unfall. Eine 29-jährige Frau aus Soest war mit ihrem Hyundai aus Epsingsen kommend unterwegs. In einer leichten Linkskurve geriet sie halb auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte der Hyundai mit einem entgegen kommenden Mini einer 69-jährigen Soesterin. Durch den Aufprall wurde der Minicooper gegen eine flache Mauer vor der dortigen Bushaltestelle geschleudert. Die 29-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt zu einer ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die 69-jährige Frau musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 14.000,- EUR geschätzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …