POL-SO: Geseke – Hasen ausgewichen

Geseke (ots) – Am Mittwochmorgen, gegen 5.10 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Autofahrer aus Geseke die Delbrücker Straße in Richtung Verlar. Als er einen, auf der Fahrbahn stehenden Hasen ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über seinen Hyundai und überschlug sich mit dem Auto. Der Geseker wurde zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 25.01.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Stream

Zur Zeit kommt es immer wieder zum Abbruch des Live-Streams. Unser Anbieter Laut.AG hat technische Probleme. Wir bitten das zu entschuldigen.

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
2°C
Wind: 7 km/h SSO
Sonnenaufgang: 8:18 am
Sonnenuntergang: 5:05 pm
Mehr...
 

Windrichtung