Herzlich Willkommen | Freitag, 04.12.2020  |

POL-SO: Geseke – Versuchter Raub eines PKW

Geseke (ots) – Bereits am Freitagmorgen gegen 07:15 Uhr kam es auf dem Gelände des Autohofes an der Bürener Straße zu einem seltsamen Zwischenfall. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Büren hatte sich in der dortigen Tankstelle einen Kaffee geholt und am Geldautomaten Bargeld abgehoben. Anschließend ging er zu seinem Fahrzeug und wollte seine Fahrt fortsetzen. Er startete den PKW und wollte gerade die Fahrertür schließen, als ein Unbekannter neben ihm stand und wörtlich sagte: „Kann ich mal dein Auto haben?“ Der 53-Jährige war durch die Nachfrage irritiert. Der Unbekannte wiederholte seine Forderung und wurde dabei aggressiver. Er beugte sich in das Fahrzeug und packte nach dem Kragen des Fahrers. Dieser gab Gas und konnte den Unbekannten so dazu bringen ihn loszulassen. Danach fuhr er einige Meter weiter und informierte über das Handy die Polizei. Der Unbekannte ging in die Tankstelle. Als die Beamten eintrafen hatte sich der Täter bereits in unbekannte Richtung entfernt. Dabei soll er nach ersten Ermittlungen mit einem weißen Transporter oder Bulli davongefahren sein. Zuvor hatte er sich mit einem weiteren Mann unterhalten oder gestritten. In welchem Verhältnis die Beiden standen ist nicht bekannt. Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben: Etwa 180 Zentimeter groß, 30 bis 40 Jahre alt, keinen Bart oder Brille, sprach Deutsch ohne Akzent. Er war mit einer Jeanshose und einen dunklen Jacke, vermutlich einem blauen Sweatshirt, bekleidet. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug, insbesondere das amtliche Kennzeichen, oder auf die Identität der Person geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Korruptionsbekämpfung: Spektakuläre Festnahmen in der Slowakei
Der Chef der Finanzgruppe Penta, Hascak, gilt als mächtigster Oligarch der Slowakei. Bei zahlreichen Korruptionsermittlungen tauchte sein Name auf. Nun wurde er festgenommen - eine Zeitenwende für das Land? Von Peter Lange.
E-Autos boomen, doch an Ladestationen mangelt es
Die Bundesregierung will den Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos beschleunigen - und setzt dabei auf die Mithilfe von Autobauern und Stromlieferanten. In Berlin fand dazu ein Spitzengespräch statt. Von Tobias Betz.
Streit mit China: USA verschärfen Visabestimmungen
Die Beziehungen zwischen den USA und China verschlechtern sich weiter: Die USA verschärften die Einreisebestimmungen für Mitglieder der Kommunistischen Partei Chinas. Peking kritisierte den Schritt scharf.
EVP-Abgeordnete wollen Fidesz-Abgeordneten ausschließen
Mehrere Mitglieder der konservativen EVP-Fraktion im Europa-Parlament wollen den ungarischen Abgeordneten Deutsch ausschließen. Er hatte mit einem Nazivergleich für Unmut gesorgt. Von Helga Schmidt.
Schlechte Aussichten für die Skisaison
Die Angst vor einem zweiten "Ischgl" ist groß: In den meisten Ländern bleiben die Skigebiete für Touristen wegen der Corona-Pandemie über die Weihnachtstage geschlossen - mit wenigen Ausnahmen.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
5°C
Wind: 29 km/h SSO
Sonnenaufgang: 8:16 am
Sonnenuntergang: 4:22 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung