POL-SO: Lippstadt – Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Lippstadt (ots) – Am Mittwoch kam es gegen 15:30 Uhr an der Kreuzung Stirper Straße/ Overhagener Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 70-jährige Autofahrerin aus Marsberg fuhr auf der Stirper Straße in Richtung Zentrum. Im Kreuzungsbereich, die Ampelanlage war ausgefallen, missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden Kleintransporters. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf ein weiteres, stehendes Fahrzeug geschleudert. Der 52-jährige Fahrer des Kleintransporters und die 46-jährige Fahrerin aus dem stehenden PKW, die Beide aus Lippstadt stammten, wurden ebenso bei dem Unfall verletzt wie die 70-jährige Frau aus Marsberg. Die beiden Frauen wurden mit Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert, der 52-Jährige vor Ort medizinisch erstversorgt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 36000 Euro. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 14.11.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MittwochVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
9°C
Wind: 7 km/h S
Sonnenaufgang: 7:44 am
Sonnenuntergang: 4:41 pm
Mehr...
 

Windrichtung