Herzlich Willkommen | Samstag, 24.10.2020  |

POL-SO: Lippstadt – Raub auf Spielhalle

Lippstadt (ots) – Am Mittwochabend gegen 23:30 Uhr betraten zwei unbekannte Männer die Spielhalle an der Erwitter Straße. Sie schlugen sofort auf die Spielhallenaufsicht, einen 34-jährigen Mann, ein und forderten Bargeld. Aus Angst vor weiteren körperlichen Angriffen öffnete der 34-Jährige den Wechselgeldautomaten und händigte den Räubern eine noch unbekannte Menge Bargeld aus. Anschließend fesselten die Täter die Spielhallenaufsicht und verschwanden mit dem Diebesgut, vermutlich durch den Notausgang der Spielhalle, in unbekannte Richtung. Erst einige Minuten später gelang es dem Geschädigten aufzustehen. Vor der Spielhalle sprach er Zeugen an, die ihn von der Fesselung befreiten und die Polizei informierten. Da sich die Spielhalle in unmittelbarer Nähe zu einem stark frequentierten Schnellimbiss befindet, hofft die Kriminalpolizei auf Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können. Die Täter wurden von dem Geschädigten als etwa 180 Zentimeter groß beschrieben. Sie waren dunkel gekleidet und mit Unterziehhauben für Motorradhelme maskiert. Hinweise auf die Tat und die Täter nimmt die Polizei in Lippstadt entgegen. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Der Klimawandel lässt Extremwetter-Phänomene weltweit zunehmen. In Europa trifft es Italien besonders hart: Starkregen führt immer öfter zu Überflutungen - das Land muss sich wappnen. Von Rüdiger Kronthaler.
Gesellschaftsspiele liegen in der Pandemie voll im Trend: Wer zu Hause bleiben soll, braucht einen Zeitvertrieb. Entsprechend hat die digitale Spiele-Messe "SPIEL.digital 2020" großen Zulauf. Von Julia von Cube.
Die Länder in Südostasien bekommen schon jetzt massiv die wirtschaftlichen Corona-Folgen zu spüren. Denn in den westlichen Industrienationen wird gespart - auf Kosten der Menschen in Fernost. Von Holger Senzel.
Jeden Tag ein neuer Höchststand: Der jetzige hängt allerdings auch mit einer Panne bei der Datenübertragung zwischen Gesundheitsämtern, Landesbehörden und Robert Koch-Institut zusammen. Inzwischen soll sie behoben sein.
Vielen Sportvereinen sind in der Corona-Krise die Einnahmen weggebrochen. Der Bund hat ein Hilfspaket von mehr als 200 Millionen Euro geschnürt. Doch nur ein Bruchteil wurde beantragt. Woran liegt das? Von Pirmin Styrnol.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
15°C
Wind: 22 km/h S
Sonnenaufgang: 8:09 am
Sonnenuntergang: 6:16 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung