Herzlich Willkommen | Mittwoch, 23.09.2020  |

POL-SO: Möhnesee-Völlinghausen – Fünf Verletzte

Möhnesee (ots) –

Am Sonntag kam es um 13:05 Uhr auf der Straße Im Möhnetal zu einem schweren Unfall. Ein 86-jähriger Mann aus Warstein war mit seinem VW Golf in Richtung Niederbergheim unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier kollidierte er mit dem Hinterrad eines entgegenkommenden Porsche. Das Rad riss ab und der Sportwagen des 72-jährigen Fahrers aus Dortmund schleuderte herum. Eine 21-jährige Autofahrerin aus dem Sauerland, die hinter dem Golffahrer unterwegs war, konnte dem Porsche nicht ausweichen. Der Sandero prallte in die Beifahrerseite des Fahrzeugs. Bei dem Unfall wurden die beiden Insassen des VW Golf jeweils leicht verletzt. Die 42-jährige Beifahrerin des Sportwagens wurde ebenfalls leicht verletzt. Im Dacia wurde neben der Fahrerin auch eine 46- jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 200000,-EUR geschätzt. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten, sowie die Unfallaufnahme blieb die Straße bis 15:30 Uhr gesperrt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Fast zwei Milliarden Euro haben sich beim Zahlungsdienstleister Wirecard in Luft aufgelöst. Bei der Aufklärung des Skandals rücken auch die Finanzbehörden in den Fokus. Jetzt zeigt sich: Zuständigkeiten waren lange unklar.

Mit ihrem neuen Migrationspakt will die EU-Kommission den jahrelangen Streit unter den Mitgliedsstaaten beenden. Aber was steht genau drin in dem Papier? Und wird das die Kritiker vor allem in Osteuropa besänftigen?

Rund sieben Monate nach dem rassistischen Anschlag von Hanau hat Bundespräsident Steinmeier Angehörige empfangen. Bei den Gesprächen ging es um Erinnerungen, Zugehörigkeit und konkrete Probleme. Franka Welz berichtet.

Der umstrittene belarusische Präsident Lukaschenko hat sich erneut vereidigen lassen. Die Proteste gegen ihn gehen weiter - und dürften so bald nicht verstummen. Von Stephan Laack.

Eine Auswertung von Corona-Daten von 150 Gesundheitsämtern zeigt enorme Unterschiede bei der Zahl der engen Kontaktpersonen. Die Angaben variieren massiv von Landkreis zu Landkreis. Von M. Grill und M. Leurs.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
22°C
Wind: 14 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:17 am
Sonnenuntergang: 7:24 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung