POL-SO: Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Bad Sassendorf (ots) –

Am Dienstag, um 17:45 Uhr, kam es an der Einmündung des Spindelpfads auf den Gabrechter Weg zu einem Unfall. Eine 80-jährige Frau aus Bad Sassendorf war mit ihrem Pedelec auf dem Radweg des Gabrechter Weg aus Richtung Bahnlinie kommend unterwegs. Der Radweg verläuft parallel zur Fahrbahn auf der linken Seite. An der Einmündung des Spindelpfads endet der Radweg. Die Seniorin beabsichtigt nach links in den Spindelpfad abzubiegen und fährt ohne zu stoppen auf die Straße. Hier kollidiert sie mit dem Citroen einer 59-jährigen Frau aus Bad Sassendorf. Diese war auf dem Spindelpfad unterwegs und beabsichtigte nach rechts auf den Gabrechter Weg abzubiegen. Durch die Kollision wurde die Radfahrerin auf die Motorhaube geschleudert und schlug mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe. Sie trug dabei einen Helm. Trotzdem wurde sie schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 1.300,- EUR geschätzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …