POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest

Soest (ots) – Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 14.09.2019

Soest – Einbruch in Tankstelle

Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, zerschlugen 3 maskierte Täter die Eingangstür einer Tankstelle auf der Werler Landstraße und drangen so in das Gebäude ein. Hier entwendeten sie aus einem Tresor die Tageseinnahmen. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Die Kriminalpolizei in Soest sucht nun Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 02921-91000 entgegen. (Is)

Möhnesee – Verkehrsunfallflucht

Samstagnachmittag, gegen 17:45 Uhr, kam es in Möhnesee – Körbecke auf der Seestraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 88-jähriger PKW Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug den Sigamberweg und bog auf die Seestraße ab. Beim Abbiegen übersah der Senior einen bevorrechtigten PKW. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt jedoch unverrichteter Dinge fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfallgegner nahm unverzüglich die Verfolgung auf und konnte den flüchtigen im Nahbereich einholen und zum Anhalten bewegen. Gegen den Senior wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. (Is)

Bad Sassendorf – Unfallstelle gesucht

Samstagabend, gegen 18:30 Uhr, stellten die Beamten einen VW Polo mit frischen Unfallspuren auf der Mörikestraße in Bad Sassendorf fest. In dem Fahrzeug trafen die Beamten auf die stark angetrunkene 44 – jährige Fahrzeughalterin. Diese gab an, dass sie sich an das vorausgegangene Geschehen nicht erinnern könne. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutprobe an, das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu einem möglichen Verkehrsunfall unter Beteiligung dieses Fahrzeugs machen können. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 02921-91000 entgegen. (Is)

Bad Sassendorf – Trunkenheitsfahrt

Samstagmorgen, gegen 03:30 Uhr, befuhr ein 50 – jähriger Fahrradfahrer unter dem erheblichen Einfluss alkoholischer Getränke mit seinem E-Bike die Schützenstraße in Bad Sassendorf. Hier kollidierte er mit einer Bordsteinkante und kam so zu Fall. Der 50 – jährige musste durch den Rettungsdienst dem Krankenhaus zugeführt werden. Im Krankenhaus wurde dem Unfallfahrer eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet. Auch für Radfahrer gilt :“Don´t drink and drive!“ (Is)

Werl – Unfallflucht

Samstagmorgen, gegen 07:45Uhr, fanden die Beamten nach Zeugenhinweisen einen unfallbeschädigten PKW in einem Maisfeld in Werl – Büderich. Nach ersten Erkenntnis war das Fahrzeug im Rottweg von der Fahrbahn abgekommen und nach ca. 100 Metern in einem Maisfeld zum Stehen gekommen. Ermittlungen führten die Beamten schnell zu dem 18 – jährigen Fahrzeughalter, welcher deutlich alkoholisiert an der Wohnanschrift angetroffen werden konnte. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an, das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt. (Is)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 16.10.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Dein Vormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
12°C
Wind: 14 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:54 am
Sonnenuntergang: 6:34 pm
Mehr...
 

Windrichtung