Herzlich Willkommen | Mittwoch, 02.12.2020  |

POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 20.05.2018

Soest (ots) – Lippstadt – Diebstahl aus PKW

Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter auf der Mastholter Straße aus einem geparkten PKW eine Handtasche, nachdem er an dem Fahrzeug eine Seitenscheibe eingeschlagen hatte. Wenige Minuten später versuchte der Täter bei einem weiteren Fahrzeug ebenfalls nach Einschlagen einer Scheibe Gegenstände zu entwenden. Hier wurde er von Zeugen von der weiteren Tatbegehung abgehalten. Der Täter flüchtete noch vor Eintreffen der Polizei unerkannt. (is)

Soest – Brandstiftung

Samstagnachmittag, gegen 18:00 Uhr, setzten unbekannte Täter auf dem Kasernengelände am Hiddingser Weg einen Lagerraum in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Soest zeitnah gelöscht werden. Es entstand dennoch Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Soest unter 02921-91000 in Verbindung zu setzten. (is)

Soest – Randalierer unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden am Hiddingser Weg an insgesamt fünf geparkten Fahrzeugen die Scheibenwischer und Antennen entwendet. Am Kaiser-Otto-Weg wurden an einem Fahrzeug sämtliche Reifen zerstochen. Die Polizei in Soest sucht unter Tel.: 02921 – 91000 Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. (is)

Lippstadt – Einbruch in Büro

Freitagabend, gegen 22:00 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter mit einem Stein die Scheibe eines Fensters zu einem Bürogebäude auf der Hansastraße ein. Nach dem Öffnen des Fensters ließ der Täter vermutlich aufgrund der ausgelösten Alarmanlage von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete unerkannt. Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lippstadt unter Tel. 02941 – 91000 in Verbindung zu setzten. (is)

Soest – Schlägerei mit mehreren Verletzten

Sonntagmorgen, gegen 05.00 Uhr, kam es in der Petristraße vor einer Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Personen. Nach verbalen Streitigkeiten gerieten drei syrische Zuwanderer mit mehreren Besuchern der Gaststätte in Streit. Hieraus entwickelte sich eine Schlägerei, an der zwischenzeitlich nach Augenzeugenberichten mindestens zehn Personen beteiligt waren. Es wurden Latten und Holzstöcke als Schlagwerkzeuge eingesetzt. Mindestens drei Personen wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Die Polizei in Soest sucht nun unter 02921 – 91000 Zeugen, die zum Tatgeschehen Angaben machen können. (is)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

487 Corona-Todesfälle in Deutschland binnen 24 Stunden
Noch nie sind seit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland binnen 24 Stunden so viele Todesfälle gemeldet worden. Auch die Zahl der Neuinfektionen bleibt mit 17.270 auf hohem Niveau - sank aber im Vergleich zur Vorwoche.
US-Justiz ermittelt: Begnadigung gegen Schmiergeld?
Erst kürzlich hat Trump seinen Ex-Sicherheitsberater Flynn begnadigt - sein gutes Recht als US-Präsident. Doch laufen Begnadigungen immer sauber ab? Die US-Justiz untersucht den Verdacht auf Bestechung - ohne Namen zu nennen.
Liveblog: ++ Großbritannien lässt Biontech-Impfstoff zu ++
Großbritannien hat den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zugelassen. Die USA melden mehr als 2500 Corona-Tote binnen 24 Stunden. Der Städtebund fordert die Wiedereröffnung der Gaststätten im Januar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier soll vor den Haftrichter
Warum mussten fünf Menschen in der Trierer Innenstadt sterben? Dieser Frage gehen die Ermittler weiter nach. Der festgenommene Autofahrer muss vor den Haftrichter. Eine ganze Stadt steht unter Schock.
Corona-Leugner in den USA: Die große Lüge
Kein anderes Land der Welt ist in der Bewertung der Corona-Krise so gespalten wie die USA. Viele Amerikaner leugnen die Schwere der Krankheit. Joe Biden wird viel Überzeugungskraft brauchen, um den Kampf zu gewinnen. Von Jule Käppel.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
2°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 8:14 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung