Herzlich Willkommen | Dienstag, 21.09.2021  |

POL-SO: Polizeimeldungen vom Wochenende Kreis Soest

Kreis Soest (ots) – Wickede (Ruhr)- Motorradfahrer verunfallt Am Freitagnachmittag um 17:30 Uhr kam es auf der Arnsberger Straße in Wickede-Wimbern zu einem folgenschweren Alleinunfall eines 40jährigen Motorradfahrers aus Menden. Dieser befuhr die Arnsberger Straße in Fahrtrichtung Voßwinkel. In Höhe der Hausnummer 16 kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er im Grünstreifen zunächst mit einem Leitpfosten kollidierte und im weiteren Verlauf gegen einen Baum stieß. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall so stark, dass er noch vor Ort durch die eingesetzten Rettungskräfte reanimiert wurde und im Anschluss mittels eines eingesetzten Rettungshubschraubers einem Krankenhaus in Dortmund zugeführt wurde. Weitere Ermittlungen an der Unfallstelle weisen darauf hin, dass das Motorrad nicht für den Straßenverkehr zugelassen war. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.(bv)

Soest- Verkehrsunfall mit leicht verletztem Rollerfahrer Am Freitag um 15:45 Uhr kam es in Soest auf dem Riga Ring, in Höhe der dortigen Jet Tankstelle zu einem Verkehrsunfall. Ein 72 jähriger Mann aus Senden befuhr mit seinem Kleinkraftrad den Riga Ring in Fahrtrichtung Opmünder Weg. In Höhe der Jet Tankstelle beabsichtigte er auf das Gelände der Tankstelle abzubiegen. Dafür ordnete er sich auf der vorhandenen Linksabbiegerspur ein. Ein 64 jähriger Mann aus Bad Sassendorf befand sich zu diesem Zeitpunkt mit seinem Transporter auf dem Tankstellengelände. Er wollte dieses nach links in Fahrtrichtung Opmünder Weg verlassen. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr übersah der Sassendorfer den links abbiegenden Rollerfahrer. Aufgrund des Zusammenstoßes kam der Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung durch einen Rettungswagen in ein Soester Krankenhaus gebracht.(bv)

Lippstadt – Erlebnishungrige junge Erwachsene „fluten“ die Innenstadt Gegen 02.00 Uhr stellten Ordnungsamt und Polizei bei einer gemeinsamen Kontrolle fest, dass sich ca. 500 Personen im Bereich der Poststraße aufhielten. Der Großteil der Personen hielt keine Abstände ein und auch Masken trugen nur die wenigsten. Die nahegelegenen Gaststätten im Bereich Poststraße waren überfüllt, die Regeln der CoronaSchVO wurden nicht eingehalten. Einige der Gastronomen wandten sich an Ordnungsamt und Polizei, da sie der Situation nicht mehr Herr wurden. Mit eigenen Kräften und Unterstützungskräften aus anderen Behörden wurden zunächst den Personen auf der Poststraße Platzverweise erteilt, welche auch befolgt wurden. Im Anschluss wurden die Gaststätten geräumt und den Gästen Platzverweise erteilt. Gegen 03.45 Uhr war die Ordnung im Bereich Poststraße wieder hergestellt. (tk)

Geseke-Langeneicke, Unfall mit einem Traktor – Jugendlicher wird schwerverletzt Am Samstagnachmittag gegen 16:10 Uhr kam es in Geseke – Langeneicke zu einem Unfall auf einem Privatgelände, bei dem ein Jugendlicher von einem Traktor angefahren wurde. Vermutlich stürzte der Jugendliche beim Absteigen von dem Gefährt, während dies zurückgesetzt wurde. Er geriet dadurch mit einem Bein unter ein Vorderrad des Traktors und wurde überrollt. Durch den Unfall wurde der Jugendliche schwerverletzt. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Er wurde zur Versorgung, durch einen Rettungshubschrauber, in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen.(bv)

Erwitte-Eikeloh – 3 Verletzte bei Überholmanöver Am Samstag, gegen 15.40 Uhr, befuhr eine 26 Jährige aus Rüthen mit ihrem Pkw Ford Mondeo die Rüthener Straße in Richtung Eikeloh. Zur gleichen Zeit befuhr ein 46 Jähriger aus Bad Westernkotten mit einem Traktor die Rüthener Straße. Er wollte mit dem Traktor nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Als die Pkw-Fahrerin zum Überholen des abbiegenden Traktors ansetzte, kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurde im Ford Mondeo eine 26 Jahre alte Mitfahrerin verletzt. Der Fahrer des Traktors und ein 6 Jahre alter Junge, der sich mit auf dem Traktor befand, wurden ebenfalls verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort, wurden zwei Verletzte in umliegende Krankenhäuser gebracht. (AG)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Marktbericht: Schwarzer Tag an den Börsen
Die drohende Pleite des chinesischen Immobilienriesen Evergrande hat weltweit die Börsen ins Taumeln gebracht. Die Wall Street erlebte den größten Kurssturz seit Monaten. Und auch der neue DAX 40 verpatzte sein Debüt.
Wiederaufbauhilfe für Flutopfer: Viele scheitern schon beim Antrag
12,3 Milliarden Euro stehen für jene in Menschen in NRW bereit, die Opfer des Hochwassers wurden. Doch viele Antragssteller verzweifeln. Sie können Belege nicht einreichen, um ihre Schäden zu dokumentieren. Von Jörg Sauerwein.
EuGH verurteilt Polen im Streit um Tagebau Turow zu Geldstrafe
Der Europäische Gerichtshof hat Polen wegen des Abbaus von Braunkohle im Tagebau Turow zu einer Geldstrafe von täglich 500.000 Euro verurteilt. Bereits im Mai hatte der EuGH Polen aufgefordert, den Abbau an der Grenze zu Sachsen zu stoppen.
Halle-Attentäter: Polizistin wegen Briefen an Stephan B. suspendiert
In Sachsen-Anhalt ist eine Polizistin beurlaubt worden, die eine Brieffreundschaft mit dem Rechtsterroristen Stephan B. geführt haben soll. In der Zelle des Halle-Attentäters sollen mehrere Schreiben entdeckt worden sein. Von F. Flade und G. Mascolo.
Studie in Niedersachsen: Spürhunde schlagen bei Corona-Proben an
Ein Pilotprojekt in Niedersachsen könnte künftig Konzerte für Besucher sicherer machen: Spezielle Spürhunde erschnüffelten am Geruch des Schweißes von Testpersonen Coronaviren - sie erkannten dabei alle Proben.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
8°C
Wind: 4 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:14 am
Sonnenuntergang: 7:29 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung