POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots) – Lippetal-Herzfeld – Zweiradfahrer beim Abbiegevorgang verletzt

Am Freitagabend gegen 20.10 Uhr befuhr ein 17jähriger Mofafahrer aus dem Lippetal die Beckumer Straße in Richtung Beckum. Der junge Mann beabsichtigte nach links in den Sichterweg abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine Gruppe Kradfahrer die Beckumer Straße ebenfalls in Richtung Beckum. In Höhe des Einmündungsbereichs Beckumer Straße / Sichterweg setzte der erste Kradfahrer, ein 28 Jähriger aus Hamburg, zum Überholvorgang des Mofafahrers an. Der hatte sich zwischenzeitlich nach links zur Fahrbahnmitte hin orientiert. Im Einmündungsbereich kam es jetzt zur Kollision der beiden Zweiräder. Dabei verletzte sich der Lippetaler und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. (AG)

Bad Sassendorf-Herringsen – Mofafahrer verletzt

Am Freitagmittag gegen 12.50 Uhr, befuhr ein 56jähriger Soester mit seinem VW Transporter den Hellweg. In Höhe Haus Nr. 55 wollte er rückwärts in eine Grundstückszufahrt abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem 24jährigen Mofafahrer aus Arnsberg der sich hinter dem Transporter befand. Der Mofafahrer wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da an der Fahrtüchtigkeit des Arnsbergers, seitens der unfallaufnehmenden Einsatzkräfte der Polizeiwache Soest Zweifel bestanden, wurde eine Blutprobe angeordnet. Das Mofa wurde sichergestellt, da auch hier der Verdacht bestand, dass technische Veränderungen vorgenommen wurden. (AG)

Soest – Vorläufige Festnahme nach räuberischem Diebstahl

Am Freitagnachmittag hatte ein 44-jähriger Mann aus Soest die Absicht, Lebensmittel und zwei Flaschen Sekt aus dem REWE-Markt an der Niederbergheimer Straße zu entwenden. Als er an der Kasse vorbei Richtung Haupteingang ging, wurde er von einer Zeugin bemerkt und von dieser zum Stehenbleiben aufgefordert. Als der Täter keine Reaktion zeigte, hielt ihn die Zeugin am Jackenärmel fest. Nachdem der Zeugin weitere Anwesende zur Hilfe gekommen waren, gelang es dem Soester dennoch, sich loszureißen. Er zog ein Messer aus der Tasche, bedrohte damit die umstehenden Personen und warf eine Getränkeflasche nach einem Kunden. Nach kurzer Flucht konnte der unter Alkoholeinfluss stehende 44-Jährige im Bereich des Bresinaweges von der Polizei festgenommen werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (sn)

Welver-Scheidingen – Abfalltonnen angezündet

Im Welveraner Ortsteil Scheidingen sind am Wochenende mehrere Abfallbehälter durch Feuer beschädigt worden. Am frühen Samstagmorgen begaben sich Feuerwehr und Polizei um 05:25 Uhr zunächst in den Bereich des Friedhofes am Lindacker. Dort wurde eine 240 Liter fassende Mülltonne durch einen Brand vollständig zerstört. Auch ein neben der Tonne abgestellter Container wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 06:15 Uhr teilten Zeugen einen weiteren, bereits erloschenen Brand in der Lülfstraße mit, der zum Ereigniszeitpunkt in der Nacht offensichtlich nicht bemerkt wurde. Hier wurden am Beginn einer Grundstückszufahrt vier weitere verbrannte bzw. angeschmorte Abfallbehälter entdeckt. Da vorsätzliches oder zumindest fahrlässiges Entzünden der Behälter angenommen werden muss, leitete die Polizei entsprechende Strafverfahren ein. (sn)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4642885 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 12.08.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
22°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:10 am
Sonnenuntergang: 8:56 pm
Mehr...
 

Windrichtung