Herzlich Willkommen | Samstag, 24.10.2020  |

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots) – Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: Sonntag, 16.Oktober 2016

Soest-Müllingsen, Niederbergheimer Straße/Bördenstraße – Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen Am Freitag um 11:05 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Niederbergheimer Straße/ Bördestraße ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 59 jähriger Opelfahrer aus Gladbeck missachtete die Vorfahrt eines 46 jährigen aus Möhnesee, welcher in seinem VW mit seiner 58jährigen Beifahrerin unterwegs war. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die 58jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, die anderen beiden beteiligten Personen konnten nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. (GS)

Möhnesee-Echtrup, Diebstahl und Sachbeschädigung Bisher unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, fünf Solarleuchten von einem landwirtschaftlichen Grundstück in Möhnesee Echtrop Die Täter schraubten lediglich die Leuchtköpfe ab und entwendeten diese. Weiterhin wurde eine Jesusfigur von einem Wegkreuz abgerissen und auf das gegenüberliegende Feld geworfen. Die Figur (ca. 70 cm groß) besteht aus Holz, die Arme verblieben am Kreuz. Anstelle des Jesuskorpus befestigten der/die Täter einen Blechvogel am Kreuz.

Lippstadt, Bad Waldliesborn, Klusestraße – Einbruch in Bäckerei In der Zeit von Freitag, 19 Uhr bis Samstag, 05:45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter, nach Aufhebeln einer Tür, in den Verkaufsraum einer Bäckerei ein. Entwendet wurden die Einnahmen der gesamten Woche, in vierstelliger Höhe. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. (dsk)

Werl-Westönnen, Breite Straße – Taschendiebstahl beim Einkaufen Am Freitag, zwischen 15 und 16 Uhr, wurde einer 78jährigen Welveranerin die Geldbörse aus der Manteltasche entwendet. In der Geldbörse befanden sich verschiedene Ausweis- und Debitkarten. Sollten andere Kunden verdächtige Beobachtungen gemacht haben, so bittet die Polizei Werl um Hinweise unter 02922-91000. (dsk)

Werl-Sönnern, Einbruch in Einfamilienhaus Am Samstag, in der Zeit zwischen 16:45 Uhr und 21 Uhr drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln einer doppelflügeligen Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Antoniusstraße ein. Im Haus wurden in allen Räumen die Schränke nach Wertgegenständen durchsucht. Zum Diebesgut kann noch keine Angabe gemacht werden. (GS)

Welver, Einbruch in ein Einfamilienhaus Am Samstag, in der Zeit von 17:20 Uhr bis 21:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus Am Hachenbruch ein. Das Haus wurde komplett durchwühlt. On etwas entwendet wurde kann bisher noch nicht gesagt werden. (GS)

Werl-Holtum, Einbruch in ein Einfamilienhaus Bislang unbekannte Täter verschafften sich über eine Terrassentür Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus in der Lindenstraße. Sie hebelten mittels eines unbekannten Tatwerkzeuges an der Türzarge der Terrassentür. Danach durchsuchten sie verschiedene Räumlichkeiten und entwendeten diversen Schmuck. (GS)

Lippstadt, Wohnungseinbruch In der Nacht von Samstag auf Sonntag drangen bislang unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Barbarossastraße ein. Sie hebelten die Balkontür auf und durchsuchten die komplette Wohnung nach Beute. Bezüglich des Diebesgutes konnten noch keine Angaben gemacht werden. (GS)

Wickede, Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am Freitag, um 23:25 Uhr befuhr ein 51jähriger Arnsberger mit seinem VW Lupo die Hauptstraße in Wickede. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen insgesamt sieben Metallpfosten. Auf dem Letzten blieb er mit seinem Auto hängen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt und musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abstreuen. (GS)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig hat das Beherbergungsverbot für Touristen aus Corona-Risikogebieten außer Kraft gesetzt. Es sei nötig, schwere wirtschaftliche Nachteile für die Betriebe abzuwehren, hieß es zur Begründung.
Erst die Emirate, dann Bahrain und jetzt der Sudan: Nach Jahrzehnten offizieller Funkstille will laut US-Präsident Trump ein dritter Staat der Arabischen Liga in diesem Jahr diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen.
Immer wieder kippen deutsche Gerichte Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ein Überblick über die wichtigsten Beschlüsse - und wie sie begründet wurden. Von Kerstin Anabah und Felix Schwind.
Kurz vor der Präsidentenwahl konnten sich Millionen US-Amerikaner nochmals einen Eindruck von den beiden Kandidaten verschaffen. Wer gewann? Das kommt erwartungsgemäß ganz darauf an, wen man fragt. Von Sebastian Hesse.
Nach mehreren Corona-Fällen in Schlachthöfen war die Kritik an den Arbeitsbedingungen groß. Schnell wollte die Koalition die Regeln für die Fleischbranche verschärfen. Doch jetzt gerät der Zeitplan ins Wanken. Von Kai Küstner.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
12°C
Wind: 14 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:09 am
Sonnenuntergang: 6:16 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung