Herzlich Willkommen | Freitag, 15.10.2021  |

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots) – Lippetal-Herzfeld – leichtverletzt durch Auffahrunfall Am Freitag, 04.06.21,18.55 Uhr musste ein 51-jähriger Pkw-Fahrer an der Kreuzung Höntruper Weg/Diestedder Straße verkehrsbedingt anhalten. Ein ihm nachfolgender, 18-jähriger Fahrzeugführer konnte mit seinem Pkw wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Der 51 Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstanden Sachschaden auf 3500 Euro. (tk)

Werl – alkoholisierten, ausländischen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen Am Freitag, 04.06.21, 22.52 Uhr befuhr ein 37-jähriger, ukrainischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Hammer Landstraße in Fahrtrichtung Werl. Einem aufmerksamen Zeugen, welcher unmittelbar hinter dem Lkw fuhr, fiel die sehr unsichere Fahrweise auf. Die alarmierte Polizei konnte den Lkw anhalten und überprüfen. Diese Überprüfung ergab, dass die unsichere Fahrweise auf Alkoholkonsum zurückzuführen war. Die angeordnete Blutprobe musste wegen fehlender Kooperation mit Zwang entnommen werden. Zudem musste der Lkw-Fahrer eine Sicherheitsleistung hinterlegen. (tk)

Bad Sassendorf – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Am Samstag, 05.06.21, zwischen 08.55 und 10.50 Uhr, stand der schwarze Pkw Seat Leon in der Gartenstraße auf dem Parkplatz gegenüber der Börde Therme geparkt. In diesem Zeitraum wurde der Pkw von einem anderen Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken an der linken Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Soest (02921/91000). (tk)

Lippetal – Abkommen von der Fahrbahn mit Überschlag Am Samstag, 05.06.21, 15.01 Uhr befuhr die 27-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Natelner Straße in Richtung Lippetal-Heintrop. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie mit ihrem Pkw ausgangs einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie verlor die Kontrolle über den Pkw, schleuderte nach links über die gesamte Fahrbahnbreite in den angrenzenden Straßengraben. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. (tk)

Lippstadt – Trunkenheit im Straßenverkehr Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Weißenburger Straße in Lippstadt. Er wurde durch die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und überprüft. Der Alkoholgeruch in seiner Atemluft bestätigte sich bei einem Atemalkoholtest. Der Fahrzeugführer wurde der Polizeiwache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. (tk)

Lippstadt – Körperverletzung in der Poststraße Am Sonntag, 06.06.21, 04.06 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen in die Poststraße gerufen. Vor Ort konnten lediglich die Geschädigten (25 und 29 Jahre alt) angetroffen werden, die Beschuldigten hatten sich bereits entfernt. Die Geschädigten gaben an, von zwei männlichen Personen mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen worden zu sein, zudem erhielten sie Fußtritte gegen den Rücken. Die beiden Geschädigten wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Die Fahndung nach den Tätern verlief negativ. Es konnte lediglich angegeben werden, dass einer der Täter eine schwarze Jacke trug und die Haare zum Zopf gebunden hatte. (tk)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Die Spitzen von SPD, Grünen und FDP empfehlen ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine gemeinsame Bundesregierung. Das teilten sie soeben in Berlin mit. Die endgültigen Entscheidungen über offizielle Verhandlungen liegen nun bei den Gremien der jeweiligen Parteien.
Wer steckt hinter der Pornoplattform xHamster?
Nicht zuletzt illegale Inhalte haben xHamster zur meistbesuchten Pornoplattform Deutschlands gemacht. Nun zeigen Recherchen von STRG_F des NDR und "Der Spiegel" erstmals, wer offenbar dahinter steht und profitiert.
BGH: Marode Gebäude müssen saniert werden
Zu alt, zu marode, Sanierung zu teuer - einige Eigentümergemeinschaften lassen Gebäude dann verfallen. Das geht nicht, beschloss der BGH. Wenn einzelne Eigentümer es wollen, muss die Immobilie saniert werden. Von Klaus Hempel.
Österreichs Justiz beantragt Aufhebung der Immunität von Kurz
Seit gestern sitzt Ex-Kanzler Kurz als Abgeordneter wieder im österreichischen Parlament. Damit genießt er Immunität. Österreichische Staatsanwälte haben nun die Aufhebung beantragt.
Marktbericht: DAX gleitet vorwärts
Der DAX gleitet trotz starker US-Vorgaben nur mit leichten Gewinnen ins Wochenende. Nach dem rasanten Anstieg der vergangenen Tage nehmen die Anleger heute eine Auszeit - bis frische Impulse den Markt wieder bewegen.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
7°C
Wind: 4 km/h N
Sonnenaufgang: 7:53 am
Sonnenuntergang: 6:35 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung