Herzlich Willkommen | Sonntag, 27.09.2020  |

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots) – Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 01.05.2016

Lippstadt – Raubüberfall Am Freitag, um 15:26 Uhr, wurde eine 61jährige Frau aus Lippstadt an der Erwitter Straße vor einem Einkaufsmarkt überfallen. Die Frau kehrte nach einem Einkauf zu ihrem Fahrrad zurück, das sie im Bereich des Leergutautomaten abgestellt hatte. Dort trat ihr eine unbekannte Person plötzlich von hinten in die Kniekehle. Als sie stürzte, kam ein zweiter Mann hinzu und riss ihr den grünen Stoffbeutel aus der Hand. Im Stoffbeutel befanden sich das Portmonee mit Dokumenten und Bargeld. Beide Täter flüchteten danach über den Parkplatz in Richtung Josefstraße. Die Geschädigte kann einen der Täter wie folgt beschreiben: ca. 28-30 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, südländisches Aussehen, dunkelblaue Jacke. Die Täter unterhielten sich in ausländischer Sprache. Die Polizei in Lippstadt sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Tel.: 02941/91000. (dt)

Werl – Verkehrsunfall mit verletzten Personen Am Samstag, um 12:20 Uhr, befuhr ein 78jähriger Mann aus Werl mit seinem Pkw, Citroen, die Umgehungsstraße, K18, in Richtung Büderich. Zeitgleich befuhr ein 63jähriger Mann aus Ense mit seinem Pkw, Skoda, mit Anhänger, die Straße „Im Felde“. Der Skodafahrer fuhr in den Kreuzungsbereich ein, ohne die Vorfahrt des anderen Fahrzeugs zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Citroen kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Graben liegen. Der Fahrer und die Beifahrerin, die 74jährige Ehefrau, wurden schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (dt)

Soest – Diebstahl aus Pkw Am Samstag, um 14:55 Uhr, parkte eine 45jährige Frau aus Soest ihren Pkw, Citroen, am Naugardenring in Höhe des Friedhofs. Als sie nach kurzer Zeit zurückkam, stellte sie an ihrem Pkw eine eingeschlagene Scheibe fest. Die im Fahrzeug sichtbar abgelegte Handtasche mit Ausweisdokumenten war gestohlen worden. Die Polizei in Soest sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Tel.: 02921/91000. (dt)

Anröchte – Verkehrsunfall mit verletzten Personen Am Samstag, um 15:15 Uhr befuhren eine 54jährige Frau und ein 31jähriger Mann mit ihren Fahrzeugen Toyota und Hyundai den Kirchweg in Robringhausen in entgegengesetzte Richtungen. In einer Kurve, ca. 50 Meter südlich der „Breite Straße“, trafen sich beide Fahrzeuge mit der vorderen linken Fahrzeugseite. Durch die Kollision schleuderten beide Autos über die Straße und kamen quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Ein Unfallbeteiligter musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden, der andere konnte nach einer ambulanten Behandlung am Unfallort entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (Sp)

Rüthen – Verkehrsunfallflucht Am Samstag meldeten aufmerksame Verkehrsteilnehmer eine Ölspur im Einmündungsbereich der L776 auf die K76. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass die Verkehrsschilder auf der Mittelinsel stark beschädigt waren. Offensichtlich wurde der Schaden durch einen bis dato unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht. Hierbei entstand ein Schaden am Fahrzeug, so dass Öl austreten konnte. Die Ölspur erstreckte sich über ca. 500 Meter bis zum Salzweg. Die Gefahrenstelle wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Die Polizei in Soest sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen oder anschließenden verdächtigen Beobachtungen (Pannenhilfe) geben können. Tel.: 02921/91000. (Sp)

Kreis Soest – Tanz in den Mai Nach derzeitigen Erkenntnissen verliefen die Feierlichkeiten zum „Tanz in den Mai“ im Kreisgebiet bis auf einige kleinere Streitereien weitgehend ruhig und störungsfrei. (Sp)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Schreibe einen Kommentar

tageschau © Nachrichtenstream

Ein neues Tierschutzgesetz hatte einen Streit in der polnischen Regierungskoalition ausgelöst - und fast zu deren Bruch geführt. Nun konnten sich die Rechtsparteien auf einen neuen Koalitionsvertrag einigen.

Ein "Unabhängiger Kontrollrat" soll künftig die weltweiten Abhöraktionen des BND überwachen. Das geht laut WDR, NDR und "SZ" aus einem Gesetzentwurf vor, mit dem das Kanzleramt auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts reagiert.

Stück für Stück wird Ungarns Presselandschaft von Orban-Anhängern umgebaut. Als das erfolgreichste Nachrichtenportal "Index" einen neuen Eigentümer bekam, kündigte die Redaktion - und ging eigene Wege. Von Nadja Armbrust.

Fast 50 Tage lang hat die inhaftierte iranische Menschenrechtsanwältin Sotoudeh aus Protest gegen die Haftbedingungen keine Nahrung zu sich genommen. Weil sich ihr Zustand kritisch verschlechterte, brach sie nun ihren Hungerstreik ab.

Der BVB war phasenweise haushoch überlegen beim FC Augsburg. Am Ende jubelten aber die bayerischen Schwaben über einen 2:0-Sieg - und über die erste Tabellenführung ihrer Vereinsgeschichte.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
10°C
Wind: 11 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:24 am
Sonnenuntergang: 7:15 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung