Herzlich Willkommen | Mittwoch, 16.06.2021  |

POL-SO: Pressemeldungen der Kreispolizeibehörde Soest

Kreis Soest (ots) – Lippstadt – Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Am 23.04.2021 um 15:30 Uhr kam es an der Kreuzung Görrestraße Ecke Siechenkamp zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin. Die 59jährige Führerin des Pkw aus Lippstadt beabsichtigte die Kreuzung aus Richtung Linhoffstraße kommend zu überqueren. Eine 21jährige Fußgängerin aus Lippstadt befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Gehweg der Görrestraße und überquerte die Straße Siechenkamp. Da die Fußgängerin auf ihrem Mobiltelefon eine Onlinevorlesung verfolgte und nicht auf den Verkehr achtete, lief sie beim queren der Straße gegen den langsam fahrenden Pkw der Lippstädterin, welche sie nicht wahrgenommen hatte. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Fußgängerin leicht und wurde mittels Rettungswagen in Lippstädter Krankenhaus gebracht. (bv)

Werl – Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger

Am Freitag den 23.04.2021 um 21:15 Uhr kam es auf der Hedwig-Dransfeld-Straße in Höhe Hausnummer 23a zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Eine unbekannte Fahrzeugführerin streifte beim Anfahren einen 38jährigen Mann aus Werl. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger leicht am Bein verletzt. Ermittlungen zu der unbekannten Fahrzeugführerin wurden eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Werl unter 02922-91000 zu melden. (bv)

Soest – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Eine 44-jährige Soesterin befuhr am Freitag (23. April) gegen 13:45 Uhr die Oestinghauser Straße in Richtung Weslarner Weg. Im Bereich der Einmündung Kaiserland stoppte die PKW-Fahrerin. Sie setzte ihren PKW zurück, um besser in die Straße Kaiserland einbiegen zu können. In diesem Moment befuhr eine Postbotin mit einem Fahrrad die Straße Kaiserland und kreuzte die Oestinghauser Straße. Die PKW-Fahrerin kollidierte mit der Radfahrerin. Die Postbotin wurde leicht verletzt. Die Briefe und Prospekte wurden durch einen weiteren Postboten verteilt. (db)

Rüthen – Haarstraße – Brand durch spielende Kinder verursacht

Am Freitag den 23 April spielen drei 11-jährige Kinder im Keller eines 4-stöckingen Wohnblocks. Die Kinder haben ein Feuerzeug und zünden damit Papier an. Ein Papierstück wird durch die Kinder in einen Karton mit Zeitungen geworfen. Dieser entzündet sich. Die Kinder bemerken, dass die Situation außer Kontrolle gerät und rufen selbstständig die Feuerwehr. Die Feuerwehr kann den Brand löschen. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Durch das Ordnungsamt wurde das Wohngebäude bis zur Reinigung durch eine Spezialfirma gesperrt. (db)

Warstein – Diebstahl an Fahrzeugen – Katalysatoren herausgeschnitten

Am Samstagmorgen, (24.04.2021) hat der Inhaber eines Autohandels an der Mescheder Landstraße festgestellt, dass bei zwei auf dem Gelände abgestellten Fahrzeugen, einem Opel und einem Fiat die Katalysatoren herausgeschnitten wurden. Bereits in der Woche zuvor wurde bei einem Fiat auf dem Gelände ebenfalls der Kat herausgeschnitten. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Warstein unter 02902 91000. (TR)

Warstein – Umfangreiche Suchmaßnahmen nach Verkehrsunfall

Ein stark unfallbeschädigtes Fahrzeug wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24.04. – 25.04.2021) durch die Polizei in Warstein auf der Sauerlandstraße zwischen Niederbergheim und Hirschberg aufgefunden. Blutanhaftungen und die starke Deformation des Fahrzeugs deuteten darauf hin, dass sich der Fahrer und Beifahrer verletzt haben müssen. Unfallbeteiligte konnten vor Ort jedoch nicht festgestellt werden. Die Polizei leitete in der Nacht umfangreichen Suchmaßnahmen nach den Verletzten ein. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche zum Einsatz. Nach intensiven Ermittlungen traf die Polizei in den Morgenstunden in Allagen einen 33ig und ein 35-jährigen Warsteiner an. Beide hatten Kopfverletzungen vom Unfallgeschehen, die behandelt werden mussten. Es besteht der Verdach, dass beide Insassen stark alkoholisiert verunfallten und sich deshalb entfernten. Die Beteiligten wurden zur Behandlung durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den Fahrer des Fahrzeugs erwartet ein Strafverfahren. (Kiese)

Lippetal – Verkehrsunfall – Kradfahrer gestürzt

Schwer verletzt worden ist ein Kradfahrer am Samstag, den 24.04.2021 bei einem Sturz auf der Beckumer Straße. Gegen 15.30 Uhr fuhr der 57-jährige aus Oelde mit seinem Krad in Richtung Beckum. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und rutschte in den Graben. Dabei verletzte er sich und musste nach der Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus gebracht werden. (TR)

Geseke – Verkehrsunfall – Fahrer hatte Alkohol getrunken

Am 24.04.2021 ist es auf der Karl-Goerdeler Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 23.15 Uhr fuhr der 18-jährige Lippstädter mit seinem BMW auf der Lohofer Straße in Richtung Karl-Goerdeler-Straße. In Höhe der Kreuzung Lohofer Straße und Karl-Goerdeler-Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr über einen Bordstein bis zu einer Hauswand, wo sein Fahrzeug zum Stehen kam. Bei der Überprüfung des Fahrers wurde Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe abgenommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000EUR geschätzt. (TR)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona-Liveblog: Sinkende Inzidenz, weniger Infektionen
Die Corona-Inzidenz in Deutschland ist weiter gesunken. Das Robert Koch-Institut gibt sie mit 13,2 an. Auch bei der Zahl der Infektionen gibt es eine positive Entwicklung. Aktuelle Entwicklungen im Liveblog.
Präsidententreffen: Kleine Aufmerksamkeiten, große Verträge
Von ergebnislosen Treffen, die beide Seiten als Erfolg verkaufen, bis zur Unterzeichnung von Abrüstungsverträgen: Begegnungen zwischen den Spitzen in Moskau und Washington verliefen im Lauf der Jahrzehnte höchst unterschiedlich. Ein Überblick.
Treffen Putins mit Biden: "Für einen Tango braucht man zwei"
Das Verhältnis zwischen Russland und den USA ist schlecht wie nie - entsprechend gering sind in Moskau die Erwartungen an das heutige Treffen von Putin und Biden in Genf. Dennoch ist die Begegnung auch für den Kreml wichtig. Von C. Nagel.
Israel bombardiert Ziele im Gazastreifen
Die israelische Luftwaffe hat den Gazastreifen bombardiert, nachdem dort Brandballons gestartet worden waren. Die palästinensischen Proteste wiederum hatten sich am nationalistischen Flaggenmarsch entzündet.
China schickt 28 Kampfjets Richtung Taiwan
Um seine militärische Macht zu demonstrieren, hat China 28 Jets Richtung Taiwan geschickt. Es seien Jagdflugzeuge und Bomber beteiligt gewesen, meldet Taiwan. Die Aktion könnte eine Reaktion auf die G7-Erklärung sein.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
22°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung