Herzlich Willkommen | Dienstag, 20.10.2020  |

POL-SO: Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Soest von Montag, 03.10.2016

Soest (ots) – Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Montag, 03. Oktober 2016 (Tag der Deutschen Einheit)

Lippstadt, Poststraße – Taschendiebstahl Am Samstag, 01.10.2016, um 03:50 Uhr, bemerkt eine 24 jährige Lippstädterin den Diebstahl ihrer Geldbörse. Zwei unbekannte Täter hatten ihr in einer Gaststätte diese aus ihrer Handtasche entwendet. In der Geldbörse befanden sich unter anderem persönliche Ausweise, eine Girocard und Bargeld in dreistelliger Höhe. Zeugen konnten Angaben zu zwei verdächtigen Personen machen. Beide Personen hatten „südländisches Aussehen“, waren etwa 35 bis 45 Jahre alt und hatten schwarze kurze Haare. Eine Person war etwa 180 cm groß und von normaler Statur, die zweite Person war etwa 175 cm groß und wurde als schmächtig beschrieben. (dsk)

Soest, Brüderstraße – Ladendiebstahl, ein Täter flüchtete Am Samstag, 01.10.2016, um 14:08 Uhr, konnte in einem Drogeriemarkt der Ladendetektiv zwei Täter bei einem Ladendiebstahl beobachten. Beide versuchten hochwertige Kosmetika/Parfums im Wert von mehreren Hundert Euro zu entwenden. Einen der beiden Täter konnte der Detektiv festhalten, der zweite flüchtete. Dieser wurde wie folgt beschrieben: etwa 175 bis 180 cm groß, etwa 20 Jahre alt, kräftige Statur, schwarze Haare, bekleidet mit einer dunklen Jacke und blauer Jeanshose. Zeugen, die den flüchtigen Täter beobachtet haben und weitere Angaben machen können, wenden sich bitte an die Polizei in Soest 02921-91000. (dsk)

Lippstadt-Bökenförde, Vorderheide – Mauerplatten entwendet In der Nacht zu Sonntag, 02.10.2016, entwendeten bisher Unbekannte 2 Abdeckplatten einer Mauer. Der Geschädigte, dem nun ein Schaden von circa 100 Euro entstanden ist, würde sich über die Rückgabe sicherlich freuen. Vielleicht können aufmerksame Anwohner Angaben zu dem oder den Tätern machen.

Erwitte, Hellweg – Autofahrt unter Drogeneinfluss Am Sonntag, 02.10.2016, um 04:30 Uhr, fuhr ein 27 jähriger Lippstädter unter Drogeneinfluss. Bei der Überprüfung konnten in seiner Tasche weitere Drogen gefunden werden. Neben den zu erwartenden Schwierigkeiten mit seiner Fahrerlaubnis, kommt nun auch ein Ermittlungsverfahren wegen des Besitzes von Drogen auf den Lippstädter zu. (dsk)

Lippstadt, Nußbaumallee – Verdacht des Drogenhandels Am Samstag, 01.10.2016, um 01:30 Uhr, fiel im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle der Pkw einer 29 jährigen Lippstädterin auf. Diese führte den Pkw unter Einfluss von Drogen. Bei der weiteren Überprüfung fand die Polizei beim 31 jährigen, aus Erwitte stammenden Beifahrer, weitere Drogen in nicht geringer Menge. Der Beifahrer wurde festgenommen. Beide erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. (dsk)

Lippstadt-Hörste, Hörster Straße – verletzter Radfahrer Am Samstag, 01.10.2016, um 17:55 Uhr, befuhr ein 51 jähriger Lippstädter mit seinem Fahrrad die Hörster Straße in Fahrtrichtung Esbeck. An einer Fahrbahnverengung übersah er die dort aufgestellte Warnbake und stürzte. Er verletzte sich leicht. Es entstand geringer Sachschaden. (dsk)

Soest, Brunowall – zu schnell und betrunken Am Sonntag, 02.10.2016, 05:05 Uhr, befuhr ein 30 jähriger Enser mit seinem Pkw den Brunowall in Fahrtrichtung Hiddingser Weg mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Bei der Überprüfung wurde deutlicher Alkoholkonsum festgestellt. Es folgte die notwendige Verfahrensweise, also Sicherstellung des Führerscheines, Entnahme einer Blutprobe, Untersagung der Weiterfahrt und natürlich die Fertigung einer Anzeige. (dsk)

Lippstadt, Beckumer Straße – betrunkener Radfahrer Am Freitag, 30.09.2016, um 21:30 Uhr, machte ein 43 jähriger Lippstädter auf sich aufmerksam, als er mit seinem unbeleuchteten Fahrrad die Beckumer Straße befuhr. Bei der Überprüfung und dem sich anschließenden Vortest wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Folge: Blutprobe, Anzeige. (dsk)

Erwitte – Bad Westernkotten, Zum Domhof – Brand von Heuballen Am Samstag, 01.10.2016, um 15:10 Uhr, wurde der Brand von 13 Heuballen auf einem Feld festgestellt, die von unbekannten Tätern angezündet wurden. Es entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, wenden sich bitte an die Polizei in Lippstadt 02941-91000. (dsk)

Soest, Freiligrathwall – Angriff auf Polizei Am Sonntag, 02.10.2016, um 02:15 Uhr, war die Besatzung eines Funkstreifenwagens gerade mit Ermittlungen zu einer Anzeigenaufnahme befasst, als die 35 jährige Polizeibeamtin, im Beisein von weiteren Passanten, plötzlich von einem 32 jährigen Soester unvermittelt geschlagen und beleidigt wurde. Die Beamtin wurde leicht verletzt und konnte ihren Dienst weiter fortführen. Der alkoholisierte Angreifer wurde nach der Entnahme einer Blutprobe dem Soester Polizeigewahrsam zugeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige. (dsk)

Erwitte, Sauerländer Weg – Brand im Waldgebiet Pöppelsche Am Sonntag, 02.10.2016, um 09:38 Uhr. Stellten Spaziergänger ein Feuer fest. Unbekannte hatten ein Feuer gelegt. Dabei verbrannten ca. 50 qm Waldfläche und drei große Bäume. Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. (dsk)

Soest, Ulricher Straße – Zeitungen angezündet Am Sonntag, 02.10.2016, um 04:20 Uhr, wurden drei Jugendliche dabei erwischt, als sie Zeitungen in einer Bushaltestelle angezündet hatten. Durch die rechtzeitige Entdeckung entstand lediglich Schaden an dem Zeitungspaket. Die Eltern der 13 bis 15 jährigen Jugendlichen, die aus Bad Sassendorf und Soest stammen, wurden informiert. Die Freude war sicherlich eingeschränkt. (dsk)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Rund 2700 Neuinfektionen mehr als noch vor einer Woche: Die Corona-Zahlen steigen weiter. Den Spitzenwert erreicht der Landkreis Berchtesgaden - dort tritt heute ein regionaler Lockdown in Kraft. Nicht nur dort ist die Situation kritisch.
Die Streaming-Branche gehört zu den Profiteuren der Corona-Krise - die Einschränkungen wirkten als Trendbeschleuniger. Noch ist kein Ende des Wachstums in Sicht. Doch der Wettbewerb wird immer härter. Von Lothar Gries.
"Es wird eine Studie geben" - sagt Vizekanzler Scholz zur Debatte über Rassismus in Sicherheitsbehörden. Innenminister Seehofer hatte das konkret zuletzt abgelehnt. Auch jetzt ist man offenbar noch uneins über den Titel der Studie.
Weniger Hering, mehr Scholle und Sprotte: Die EU-Agrarminister haben sich auf die Fischfangquoten für 2021 geeinigt. Nicht nur Landwirtschaftsministerin Klöckner sprach von einem "guten Gleichgewicht".
Seit Jahren wird über die Bewaffnung von Drohnen gestritten. Nachdem die SPD Entgegenkommen signalisiert hat, könnte es bald eine Entscheidung geben - auch weil die Sozialdemokraten das Thema aus dem Wahlkampf heraushalten wollen. Von K. Küstner.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
15°C
Wind: 22 km/h S
Sonnenaufgang: 8:02 am
Sonnenuntergang: 6:24 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung