POL-SO: Raub

Lippstadt (ots) –

Am Montag, um 18:35 Uhr, kam es auf einem Spielplatz an der Grundschule im Grünen Winkel zu einem Vorfall. Eine Gruppe von sieben Jugendlichen im Alter von 13-17 Jahren befand sich auf dem Spielplatz. Plötzlich erschienen dort etwa acht weitere Jugendliche und bedrohten die anderen mit einem Messer. Sie griffen sich einen 15-jährigen Lippstädter und zogen ihn hinter eine Garage. Hier schlugen sie auf ihn ein und entwendeten sein Handy und ein paar Bluetooth Ohrhörer. Danach flüchtete die Gruppe. Eine Streifenbesatzung konnte auf dem Rathausplatz die Verfolgung der Gruppe aufnehmen und die zwei Haupttäter stellen. Sie führten Taschen mit sich in denen neben einem Messer auch eine Softairpistole, ein Teleskopschlagstock und eine kleine Menge Marihuana aufgefunden wurden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 16-Jährigen aus Essen und einen 17-Jährigen aus Duisburg. Beide wurden nach einer Vernehmung an die Erziehungsberechtigten übergeben. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …