POL-SO: Rollerfahrer übersehen

Werl-Büderich (ots) –

Am Mittwoch, um 20:10 Uhr, kam es an der Kreuzung Büdericher Hellweg/Elisabethstraße zu einem Unfall. Ein 62-jähriger Mann aus Werl fuhr mit seinem VW Golf in die Kreuzung ein. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Motorroller eines 41-jährigen Werlers. Dieser stürzte und wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 2600,- EUR. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 41-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Auf Nachfrage gab er an ein paar Stunden zuvor noch Cannabis konsumiert zu haben. Er händigte den Polizisten auch ein Tütchen mit Drogen aus. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …