POL-SO: Soest – Brand in Wohnung

Soest (ots) –

Am heutigen Dienstag, um 07:53 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zum Brand einer Wohnung in einem mehrstöckigen Haus am Gotlandweg gerufen. Die Wehrleute konnten den 64-jährigen Wohnungsinhaber schwer verletzt aus der Wohnung retten. Im Inneren der komplett zugestellten Wohnung hatte ein Stapel Papier gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen in der stark verqualmten Wohnung schnell. Durch den Rauchabklatsch sind alle Zimmer unbewohnbar. Als Brandursache ist fahrlässige Brandstiftung wahrscheinlich. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …