Herzlich Willkommen | Samstag, 05.12.2020  |

POL-SO: Soest – Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Soest (ots) – Die Kriminalpolizei warnt vor einer Betrugsmasche, bei der in Kiosken oder Tankstellen angebliche Mitarbeiter von e-Plus vorstellig werden. Diese geben vor, dass sie Prepaidkarten sperren müssten, die ab Nachmittag angeblich ungültig würden. Die arglosen Angestellten drucken die Belege aus und zeigen sie den angeglichen e-Plus Mitarbeitern. Diese sehen sich die Belege an, und sagen dann, dass sie die Einlösecodes sperren werden. Tatsächlich filmen oder fotografieren sie die Daten der Belege ab, zum Beispiel mit einem Smartphone oder einer Brille mit Kamera und lösen diese dann elektronisch im Internet ein. Erst am Donnerstag um 13:30 Uhr kam an einem Kiosk am Deiringser Weg zu einem solchen Fall. Auch hier hatte sich ein Betrüger als Mitarbeiter von e-Plus vorgestellt und auf diese Weise Daten erlangt, die zu einem Schaden von 270 Euro führten. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Zirka 40 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, normale Statur, schwarze, kurze Haare. Der Mann trug eine eckige Brille mit dunklem Rahmen. Er war mit einem schwarzen Hemd und Jeanshose bekleidet. Er sprach Hochdeutsch ohne Akzent und hatte ein sicheres Auftreten. Die Kriminalpolizei warnt vor dieser Betrugsmasche und sucht Zeugen, die Hinweise auf diesen Täter geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Wirecard-Skandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Prüfer
Im Skandal um den Zahlungsdienstleister Wirecard stehen schwere Vorwürfe gegen Wirtschaftsprüfer der Firma EY im Raum. Nach einer Anzeige der zuständigen Aufsichtsstelle hat die Staatsanwaltschaft nun Ermittlungen aufgenommen.
WHO warnt vor ungerechter Verteilung von Corona-Impfstoff
Die WHO hat vor einer Benachteiligung armer Menschen bei der Verteilung von Corona-Impfstoffen gewarnt. Es handle sich um eine globale Krise, in der ein Impfstoff wie ein "öffentliches Gut" geteilt werden müsse. Von Peter Mücke.
Wenig neue Jobs: US-Arbeitsmarkt verliert an Schwung
Die dritte Corona-Welle bremst die Erholung am US-Arbeitsmarkt. Im November wurden deutlich weniger Stellen geschaffen als erwartet. Die Arbeitslosenquote sank zwar, dürfte aber tatsächlich viel höher liegen.
Stahlknecht will als CDU-Landeschef zurücktreten
Ein Interview zum Koalitionsstreit über den Rundfunkbeitrag hat für CDU-Landeschef Stahlknecht weitreichende Konsequenzen: Nachdem er sein Amt als Innenminister verlor, will er nun auch den Parteivorsitz abgeben.
Britisches Impfprogramm gegen Corona soll ab Dienstag starten
Die ersten Impfdosen gegen das Coronavirus sind in Großbritannien eingetroffen, nun wollen die Briten von Dienstag an loslegen: Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen, deren Betreuer sowie über 80-Jährige sollen zuerst geimpft werden.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
1°C
Wind: 7 km/h SO
Sonnenaufgang: 8:18 am
Sonnenuntergang: 4:22 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung