POL-SO: Soest – Radfahrer mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Soest (ots) – Eine 56-jährige Autofahrerin aus Bad Sassendorf befuhr heute, gegen 11.55 Uhr, die Walburgerstraße in Richtung Brüder-Walburger-Wallstraße. Dort wollte sie nach rechts abbiegen und ihre Fahrt weiter in Richtung Osthofentor fortsetzen. Ein 65-jähriger Soester Radfahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt, den vorfahrtsberechtigten Radweg, der Brüder-Walburger-Wallstraße in Richtung Osthofentor. An der Straßeneinmündung der Walburgerstraße auf die Brüder-Walburger-Wallstraße übersah die Autofahrerin den Radfahrer, wobei es zur Kollision zwischen den beiden kam. Durch den folgenden Sturz zog sich der 65-Jährige, der zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm trug, so schwere Kopfverletzungen zu, dass er vermutlich stationär im Krankenhaus verbleiben muss. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 1.200 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 23.08.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
FreitagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 6:26 am
Sonnenuntergang: 8:35 pm
Mehr...
 

Windrichtung