POL-SO: Soest – Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Soest (ots) – In der Nacht auf Mittwoch, gegen 00:30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in der Hermannstraße gerufen. Aus der Wohnung eines 59-jährigen Mannes waren Rauchwolken aufgestiegen. Die zuerst eintreffenden Polizisten klopften und klingelten an der betreffenden Wohnungstür, diese wurde ihnen jedoch nicht geöffnet. Daher mussten sie die Tür eintreten, um den eventuell verletzten Mann retten zu können. In einem auf dem eingeschalteten Herd stehenden Kochtopf brannte der nächtliche Snack. Der von der Polizei schlafend aufgefundene Mann wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 23.08.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
FreitagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 6:26 am
Sonnenuntergang: 8:35 pm
Mehr...
 

Windrichtung