Herzlich Willkommen | Mittwoch, 02.12.2020  |

POL-SO: Soest – Unfallbeteiligter fuhr einfach davon-Polizei sucht Zeugen

Soest (ots) – Am Dienstag gegen 17:30 Uhr fuhr eine 66-Soesterin mit ihrem PKW vom Heinsbergplatz in Richtung Freiligrathwall. In Höhe des Finanzamtes, gegenüber einer ehemaligen Bäckerei, hielt ein vorausfahrendes Fahrzeug am rechten Straßenrand. Als die Soesterin an diesem Fahrzeug vorbeifuhr, lenkte der Fahrer den PKW völlig unterwartet nach links, offensichtlich um zu wenden. Die 66-Jährige versuchte noch auszuweichen, dennoch kam es zur Berührung und Beschädigung der Fahrzeuge. Die Soesterin hielt einige Meter weiter an, der Fahrer des anderen, beteiligten PKW fuhr einfach davon. Die Polizei sucht jetzt den Fahrer oder die Fahrerin des schwarzen Kleinwagens mit steiler Heckklappe, ähnlich eines VW Polo, oder Zeugen, die die den Unfall beobachteten. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

487 Corona-Todesfälle in Deutschland binnen 24 Stunden
Noch nie sind seit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland binnen 24 Stunden so viele Todesfälle gemeldet worden. Auch die Zahl der Neuinfektionen bleibt mit 17.270 auf hohem Niveau - sank aber im Vergleich zur Vorwoche.
US-Justiz ermittelt: Begnadigung gegen Schmiergeld?
Erst kürzlich hat Trump seinen Ex-Sicherheitsberater Flynn begnadigt - sein gutes Recht als US-Präsident. Doch laufen Begnadigungen immer sauber ab? Die US-Justiz untersucht den Verdacht auf Bestechung - ohne Namen zu nennen.
Liveblog: ++ Großbritannien lässt Biontech-Impfstoff zu ++
Großbritannien hat den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zugelassen. Die USA melden mehr als 2500 Corona-Tote binnen 24 Stunden. Der Städtebund fordert die Wiedereröffnung der Gaststätten im Januar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier soll vor den Haftrichter
Warum mussten fünf Menschen in der Trierer Innenstadt sterben? Dieser Frage gehen die Ermittler weiter nach. Der festgenommene Autofahrer muss vor den Haftrichter. Eine ganze Stadt steht unter Schock.
Corona-Leugner in den USA: Die große Lüge
Kein anderes Land der Welt ist in der Bewertung der Corona-Krise so gespalten wie die USA. Viele Amerikaner leugnen die Schwere der Krankheit. Joe Biden wird viel Überzeugungskraft brauchen, um den Kampf zu gewinnen. Von Jule Käppel.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
2°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 8:14 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung