Herzlich Willkommen | Samstag, 24.10.2020  |

POL-SO: Verfolgungsfahrt

Soest (ots) – Soest/Werl: Verfolgungsfahrt

Am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, versuchten die Beamten der Polizeiwache Soest am Stockumer Weg einen PKW Audi zu kontrollieren. Der Fahrer des Fahrzeugs missachtete jedoch die Anhaltezeichen der Polizeibeamten und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet Soest auf die Bundesautobahn 44. Im Stadtgebiet Werl wurde die Verfolgung des Fahrzeugs aufgrund der riskanten Fahrweise abgebrochen. Die Beamten fanden kurz darauf in der Neuestraße das Fahrzeug unfallbeschädigt und verlassen vor. Offensichtlich hatte der Fahrzeugführer zuvor eine Verkehrsinsel überfahren bevor er zu Fuß flüchtete. Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Bürgers und mit Unterstützung des Polizeihubschraubers konnte der Flüchtige schließlich im Stadtgebiet Werl festgenommen werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass das von ihm benutze Fahrzeug entwendet worden war. Weiter wurde der 39 – jährige polizeibekannte wohnungslose Soester mit mehreren Haftbefehlen gesucht. Da der Verdacht bestand, dass der Flüchtige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen, bevor er seine Reise in die Justizvollzugsanstalt antreten durfte. Auf ihn wartet nun ein weiteres Strafverfahren. (ji)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Der Klimawandel lässt Extremwetter-Phänomene weltweit zunehmen. In Europa trifft es Italien besonders hart: Starkregen führt immer öfter zu Überflutungen - das Land muss sich wappnen. Von Rüdiger Kronthaler.
Gesellschaftsspiele liegen in der Pandemie voll im Trend: Wer zu Hause bleiben soll, braucht einen Zeitvertrieb. Entsprechend hat die digitale Spiele-Messe "SPIEL.digital 2020" großen Zulauf. Von Julia von Cube.
Die Länder in Südostasien bekommen schon jetzt massiv die wirtschaftlichen Corona-Folgen zu spüren. Denn in den westlichen Industrienationen wird gespart - auf Kosten der Menschen in Fernost. Von Holger Senzel.
Jeden Tag ein neuer Höchststand: Der jetzige hängt allerdings auch mit einer Panne bei der Datenübertragung zwischen Gesundheitsämtern, Landesbehörden und Robert Koch-Institut zusammen. Inzwischen soll sie behoben sein.
Vielen Sportvereinen sind in der Corona-Krise die Einnahmen weggebrochen. Der Bund hat ein Hilfspaket von mehr als 200 Millionen Euro geschnürt. Doch nur ein Bruchteil wurde beantragt. Woran liegt das? Von Pirmin Styrnol.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
14°C
Wind: 22 km/h S
Sonnenaufgang: 8:09 am
Sonnenuntergang: 6:16 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung