Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-SO: Warstein-Belecke – Lkw-Fahrer mit 1,2 Promille

Warstein (ots) –

Um 08.32 Uhr hielten am Dienstagmorgen (14. September) Streifenbeamte einen Lkw-Fahrer mit seinem Gefährt im Bereich Friedrich-Harkort-Straße / Walter-Rathenau-Ring an. Bei der Kontrolle bemerkten sie den Alkoholgeruch bei dem 38-jährigen polnischen Fahrer. Ein Atemalkoholtest endete mit 1,2 Promille, der Beschlagnahme des Führerscheins und der Fahrt im Streifenwagen in ein Krankenhaus, in dem ihm eine Blutprobe entnommen wurde. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Waldbrand bedroht Mammutbaum "General Sherman"
Der "General Sherman" ist der mächtigste Sequoia-Mammutbaum der Welt. Er soll 1900 bis 2500 Jahre alt sein - und ist jetzt durch Waldbrände gefährdet. Löschdecken sollen ihn vor dem Feuer schützen. Von Katharina Wilhelm.
Nach Tod des Guerillaführers: Peru streitet über Guzmáns Leichnam
Der Kampf der Guerilla "Leuchtender Pfad" kostete in den 1980er-Jahren Zehntausende Peruaner das Leben. Nach dem Tod des Guerrillaführers Guzmán diskutiert das Land nun darüber, was mit dem Leichnam geschehen soll. Von A. Herrberg.
Bundestagswahl: Taktisch wählen - geht das?
Koalieren die Grünen mit der Union? Mit der SPD? Oder sind sie am Ende ganz raus, weil Schwarz-Rot-Gelb zusammen gehen? Taktisches Wählen ist bei so vielen denkbaren Konstellationen schwierig. Funktioniert es überhaupt? Von K. Clement und M. Rödle
Politische Debatte: Zweifel an Mali-Einsatz wachsen
Nach Meldungen über eine mögliche Zusammenarbeit Malis mit russischen Söldnern mehren sich die Stimmen, den Bundeswehreinsatz im Land zu überprüfen. Auch die Kanzlerkandidaten von Union und Grünen äußerten sich skeptisch über die Mission.
Parlamentswahl in Russland: Online-Abstimmung trifft auf Misstrauen
In sieben russischen Regionen können die Bürger ihre Stimme bei den Parlamentswahlen auch online abgeben. Kritiker befürchten Manipulationen und berichten von Druck auf Staatsbedienstete. Von Martha Wilczynski.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
14°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:09 am
Sonnenuntergang: 7:36 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung