Herzlich Willkommen | Sonntag, 24.10.2021  |

POL-SO: Warstein – Drei Leichtverletzte, 6.000 Euro Sachschaden und Drogen aufgefunden

Warstein (ots) – Am Freitag (28. Mai), gegen 23 Uhr, kam es auf der Rangestraße in Warstein zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten und circa 6.000 Euro Sachschaden. Eine 23-jährige Warsteinerin befuhr mit ihrem 23-jährigen Beifahrer aus Warstein die Rangstraße in Richtung B55, um dort ihre Fahrt nach links in Richtung Meschede fortzusetzen. Ob sie hierzu bei Gelb- oder Rotlicht in den Kreuzungsbereich einfuhr ist noch nicht abschließend geklärt. Sie prallte anschließend beim Abbiegen frontal mit einem entgegenkommenden 20-jährigen Autofahrer aus Warstein zusammen. Dieser befuhr zuvor die Straße „Auf´m Bruch und wollte die B55 queren, um dann geradeaus in der Rangestraße seine Fahrt fortzusetzen. Da die Autofahrerin teils aggressiv reagiert und ihre Pupillen stark geweitet waren, kam den eingesetzten Polizeibeamten der Verdacht des vorherigen Betäubungsmittelkonsums auf. Im Wagen des 20-jährigen Unfallgegners fanden die Beamten leere Klemmverschlusstütchen, wie sie zur Aufbewahrung von Betäubungsmitteln verwendet werden. Ein eingesetzter Drogenspürhund spürte daraufhin im Nahbereich des Unfallortes vier Tütchen mit Cannabis auf. Die drei Leichtverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Führerscheine der Autofahrerin und des Autofahrers beschlagnahmt und beiden wurde eine Blutprobe entnommen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Verleihung in Frankfurt: Dangarembga erhält Friedenspreis
Die Autorin und Filmemacherin Dangarembga ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt worden. Eine Stadtverordnete unterbrach die Ansprache des Oberbürgermeisters, um Rassismus auf der Buchmesse anzuprangern.
Türkischer Innenminister verteidigt Vorgehen gegen Botschafter
Der türkische Innenminister Soylu hat die Entscheidung, zehn ausländische Botschafter zu unerwünschten Personen zu erklären, mit scharfen Worten verteidigt. Deutsche Politiker verurteilen den Schritt - nur eine Partei übt anderweitig Kritik.
Auszeichnung des Buchhandels: Dangarembga bekommt Friedenspreis
Tsitsi Dangarembga gilt als als eine der bedeutendsten Vertreterinnen der afrikanischen Literatur. Ein Selbstläufer war ihre Karriere aber keineswegs. Heute bekam die Autorin aus Simbabwe den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Von J. Genth
Kanadas Erfahrungen mit der Legalisierung von Cannabis
Seit drei Jahren ist Cannabis in Kanada legal. Die einst euphorischen Erwartungen haben sich nicht erfüllt. Vieles musste das Land erst lernen. Trotzdem sprechen Experten von einem Erfolg. Von Rupert Wiederwald.
Flucht über Belarus: Deutsch-polnische Grenze im Fokus
Immer mehr Migranten gelangen über Belarus und Polen ins Land. Innenminister Seehofer sicherte daher erneut eine intensive Überwachung der deutsch-polnischen Grenze zu. Die Polizei stoppte Rechtsextreme, die selbst patrouillieren wollten.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
13°C
Wind: 7 km/h O
Sonnenaufgang: 8:08 am
Sonnenuntergang: 6:17 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung