POL-SO: Werl – Auf Fußgängerüberweg übersehen

Werl (ots) – Mittwochmittag, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Autofahrer aus Kamen die Wulf-Hefe-Straße aus Richtung Soester Straße kommend in Richtung Neheimer Straße. Zur gleichen Zeit passierte eine 68-jährige Werler Fußgängerin den Fußgängerüberweg aus Richtung Friedhof kommend in Richtung Kaufland. Bei geringer Geschwindigkeit erfasste der Kamener mit seinem Wagen auf dem Überweg die Werlerin. Mutmaßlich hatte er sich aufgrund der Sonneinstrahlung nicht bemerkt. Durch die Kollision wurde die Fußgängerin leicht verletzt. Sie wurde zur vorsorglichen Untersuchung mit dem Rettungswagen in das Werler Krankenhaus gebracht. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 14.12.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
5°C
Wind: 29 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:27 am
Sonnenuntergang: 4:20 pm
Mehr...
 

Windrichtung