Herzlich Willkommen | Mittwoch, 29.06.2022  |

POL-SO: Werl – Jugendliche Randalierer

Werl (ots) –

Am Samstag, um 23:16 Uhr wurde die Polizei in den Werler Süden gerufen. Hier hatten Zeugen eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, die an der Mozartstraße einen Absperrpfosten herausgerissen haben. Später wurde die Gruppe auf der Straße „Auf dem Hönningen“ gemeldet. Hier hatten sie mehrere Gullydeckel ausgehoben. Die Polizei konnte eine vierköpfige Gruppe antreffen. Dabei handelte es sich um zwei 17 und 19 Jahre alter Werler und zwei 14 und 17 Jahre alte Jungs aus Wickede. Der 19-Jährige und der 14-Jährige gaben zu die Gullydeckel ausgehoben zu haben. Die beiden brachten die Deckel im Beisein der Polizisten wieder an ihren Platz. An den Absperrpfosten konnte sich keiner der Vier erinnern. Alle Jugendlichen waren laut Alkoholvortest leicht angetrunken. Der 14-jährige Wickeder wurde mit zur Wache genommen um dort von seinen Erziehungsberechtigten abgeholt zu werden. Es wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr geschrieben. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
"Querdenken 711"-Gründer Ballweg festgenommen
Der Gründer der "Querdenken 711"-Bewegung, Michael Ballweg, wurde festgenommen. Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten Wohn- und Geschäftsräume. Dem 47-Jährigen werden Betrug und Steuerhinterziehung vorgeworfen.
Habeck will jährlich mindestens 500.000 Wärmepumpen
Der Einbau von klimafreundlichen Wärmepumpen soll beschleunigt werden. Wirtschaftsminister Habeck will ab 2024 jährlich mindestens 500.000 neue Pumpen in Betrieb nehmen. Aus Sicht der FDP fehlen dafür jedoch die Fachkräfte.
Bauernprotest in den Niederlanden eskaliert
Brennende Heuballen, Straßensperren aus Mist, Gülle vor dem Haus der Umweltministerin: In den Niederlanden eskaliert der Protest von Landwirten. Ihre Wut richtet sich gegen neue Auflagen zur Stickstoff-Reduzierung. Von L. Kazmierczak.
Marktbericht: Kein grüner Zweig
Die Teuerung war zuletzt weniger schlimm als befürchtet. Diese Nachricht ließ die Anleger etwas aufatmen. An der trüben Tagestendenz änderte das aber nichts.
Österreich: Ein Toter nach Sturm und Hochwasser
Schwere Unwetter sorgen in Teilen Österreichs für Hochwasser und Erdrutsche. Besonders stark betroffen ist Kärnten. Die Behörden riefen den Zivilschutzalarm aus. Es gab mindestens einen Toten.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkig
Wolkig
23°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 5:15 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken