POL-SO: Werl – Radfahrer schwer verletzt

Werl (ots) – Am Mittwochnachmittag, gegen 17.48 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Autofahrer aus Wickede die Budberger Straße aus Richtung Budberg kommend in Fahrtrichtung Büderich. Kurz vor der Schlesienstraße setzte er zum Überholvorgang eines Lastkraftwagens an. Als er sich, nach seinen Angaben, neben dem Lkw befand, fuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Werl aus der Schlesienstraße heraus, um seine Fahrt weiter in Richtung Budberg fortzusetzen. Um einen Frontalunfall zu vermeiden, fuhr der 58-Jährige mit seinem Wagen auf den Radweg, auf dem ihm kurz darauf ein 16-jähriger Radfahrer aus Werl entgegenkam. Der Radfahrer kollidiert mit dem Wickeder und stürzte. Der Jugendliche wurde mit dem Rettungswagen in ein Soester Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 16.10.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Dein Vormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
13°C
Wind: 18 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:54 am
Sonnenuntergang: 6:34 pm
Mehr...
 

Windrichtung