Herzlich Willkommen | Freitag, 16.04.2021  |

POL-SO: Werl – Unfallflucht Soester Straße – 3.000 Euro Sachschaden

Werl (ots) – Eine Autofahrerin aus Werl bemerkte am 5. März einen frischen Unfallschaden an ihrem schwarzen Mercedes-Benz. Aufgrund der Parksituation ist sich die Frau relativ sicher, dass der Unfallschaden, in Höhe von circa 3.000 Euro, auf einem Supermarktparkplatz an der Soester Straße am Donnerstag (4. März), zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr, stattgefunden haben muss. Anstatt sich bei ihr zu melden oder die Polizei zu informieren, entfernte sich der andere Verkehrsteilnehmer*in vom Unfallort. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Indien: 200.739 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden
Mit mehr als 200.000 Fällen binnen 24 Stunden hat Indien einen neuen Höchststand bei den Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Die neu entdeckte Virusmutation B.1.617 breitet sich offenbar rasant schnell aus.
Macher der Luca-App stellen Programmcode komplett online
Die Macher der Luca-App haben den Quellcode ihre Systems vollständig veröffentlicht. Damit kann er von unabhängigen Stellen überprüft werden. Auch zu Vorwürfen des Chaos Computer Club nahmen die Entwickler Stellung.
Corona-Pandemie: Wie umgehen mit Verschwörungsmythen?
Wenn Menschen plötzlich an Verschwörungen glauben, können Diskussionen auch unter Freunden schnell eskalieren. Im faktenfinder-Podcast rät die Publizistin Ingrid Brodnig daher, auf das mächtige Instrument der Fragen zu setzen.
Betäubt und vergewaltigt - Chronik eines Klinikskandals
Über Monate konnte ein Arzt an der Bielefelder Uni-Klinik Frauen betäuben und anschließend vergewaltigen. Kontraste-Recherchen belegen, dass manche Taten womöglich hätten verhindert werden können. Von Simone Brannahl und Lisa Wandt.
Bundestag hebt Nüßleins Immunität erneut auf
Der Bundestag hat erneut die Immunität des Bundestagsabgeordneten Nüßlein aufgehoben. Das Parlament genehmigte den Vermögenseinzug und weitere Durchsuchungen im Zusammenhang mit Maskengeschäften des ehemaligen CSU-Politikers.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
2°C
Wind: 0 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:31 am
Sonnenuntergang: 8:27 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung