Herzlich Willkommen | Mittwoch, 21.10.2020  |

POL-SO: Werl – Verkehrsunfall nach der Verfolgung eines rücksichtlosen Abschleppwagenfahrers

Werl (ots) – Ein 49-jähriger Werler fuhr mit seinem Pkw am Samstag gegen 11:45 Uhr in Werl auf der Scheidinger Straße in Fahrtrichtung Welver-Scheidingen. In einer Rechtskurve kurz nach der Mülldeponie wurde er von einem Abschleppwagen trotz Gegenverkehrs überholt. Der Abschleppwagen scherte hierbei so dicht vor dem Werler wieder ein, dass er mit seinem Fahrzeug ins Schlingern geriet, es aber wieder unter seine Kontrolle bringen konnte. Anschließend nahm der Fahrer die Verfolgung des Abschleppwagens auf, um dessen Fahrer zur Rede zu stellen. Hierbei überholte er kurz vor der 90 Grad Linkskurve in Höhe des Hof Flerke einen vor ihm fahrenden Pkw. Nach dem Wiedereinscheren verlor der 49-Jährige aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr geradeaus auf eine Grünfläche und stieß dort gegen den Masten einer Telefonleitung, welcher abbrach und auf das Dach des Fahrzeuges fiel. Der Abschleppwagen setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei warnt ausdrücklich davor nach Verkehrsverstößen selbst die Verfolgung von Fahrzeugen aufzunehmen. Derartige Verfolgungsfahrten können jederzeit zu Eigen- oder Fremdgefährdungen oder aber im schlimmsten Fall zu Personenschäden führen. Merken oder notieren Sie sich besser Angaben zu Fahrzeug, Kennzeichen sowie der Fahrerin oder dem Fahrer und kontaktieren Sie unverzüglich die Polizei. Die Polizei in Werl bittet um Hinweise zu dem Abschleppwagen oder dessen Fahrer. Es soll sich um einen silberfarbenen Abschleppwagen mit Soester Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 02922-91000 entgegen. (Lo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Spanien hat die Marke von einer Million Corona-Infektionen durchbrochen. Schüler ab der 5. Klasse müssen in Nordrhein-Westfalen nach den Herbstferien auch im Unterricht wieder Maske tragen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Vergangene Woche hatte London die Gespräche mit Brüssel über ein Handelsabkommen noch für beendet erklärt. Jetzt sollen sie doch weitergehen - denn die wirtschaftlichen Perspektiven sehen düster aus.
Die Infektionszahlen in Südosteuropa steigen bedrohlich - ein echter Crash-Test für Gesundheitssysteme und Behörden. Dabei glaubten manche Länder, sie hätten die Pandemie schon gestoppt. Ein Überblick von Wolfgang Vichtl.
Thailands Regierung geht auf die Protestierenden zu. Der Ausnahmezustand soll wieder aufgehoben werden. Ministerpräsident Prayut stellte aber auch Forderungen an die Demonstranten.
Die EU-Agrarminister haben eine große Chance verpasst, die Agrarpolitik sozialer und ökologischer auszurichten, meint Helga Schmidt. Stattdessen werden weiterhin diejenigen belohnt, die zu billig und zu viel produzieren.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
17°C
Wind: 32 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:04 am
Sonnenuntergang: 6:22 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung