POL-SO: Werl-Westönnen – Rollerfahrer schwer verletzt

Werl (ots) – Am Donnerstag, um 12:10 Uhr, kam es auf der Westönner Bundesstraße zu einem Unfall. Ein 44-jähriger Mann aus Kamen war mit seinem Nissan Juke in Richtung Soest unterwegs. Er beabsichtigte nach links von der ehemaligen B1 abzubiegen. Dazu setzte er den Blinker und bremste verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Ein hinter ihm fahrender 57-jähriger Motorroller Fahrer aus Wickede bemerkte dies nicht. Er prallte mit voller Wucht auf das Heck des Autos. Dabei wurde er schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 8500 Euro geschätzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 16.12.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
1°C
Wind: 11 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:29 am
Sonnenuntergang: 4:21 pm
Mehr...
 

Windrichtung