Herzlich Willkommen | Mittwoch, 02.12.2020  |

POL-UN: Fröndenberg – vier Firmeneinbrüche – Werkzeugmaschinen, Kupferaufsätze und Mercedes Sprinter entwendet

Fröndenberg (ots) – In der Zeit von Samstagnachmittag (28.04.2018) bis Montagmorgen (30.04.2018) stiegen unbekannte Täter durch ein Fenster in eine Firma für Bausysteme auf einem Gelände an der Ardeyer Straße ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und die dort abgestellten Fahrzeuge, die sie mit aufgefundenen Schlüsseln öffnen konnten. Die Täter entwendeten einen Mercedes Sprinter mit dem amtlichen Kennzeichen UN-DS 9090. Mit diesem transportierten sie vermutlich ebenfalls entwendete Werkzeugmaschinen und die Beute von drei weiteren betroffenen Firmen des gleichen Geländes ab.

Drei abgestellte Baucontainer einer Firma brachen die Täter ebenfalls auf. Ob daraus etwas entwendeten wurde, steht bisher noch nicht fest.

Bei einem Stahlverarbeitungsbetrieb brachen die Täter Eingangstüren auf und entwendeten kupferne Arbeitsaufsätze und diverse Werkzeugmaschinen.

Auch in eine Lackiererei stiegen die Täter ein. Ob hier etwas entwendet wurde, konnte allerdings bisher noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise zu allen Sachverhalten bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Verbot der "Sturmbrigade 44": Gut vernetzte Rechtsextremisten
Die nun verbotene rechtsextreme Vereinigung "Sturmbrigade 44" hat im Kern nur elf Mitglieder - diese aber gelten als überzeugte und gut vernetzte Rechtsextremisten, die einen neuen NS-Staat errichten wollten. Von Michael Götschenberg.
Liveticker zum Vorfall in Trier
Nach der mutmaßlichen Amokfahrt durch die Trierer Fußgängerzone ist die Stadt geschockt. Der Fahrer wurde festgenommen, ein politisches Motiv schließt die Polizei aus. Alle Entwicklungen im Liveticker.
Coronavirus-Update: Wenn die Beschwerden nicht verschwinden
Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen oder Husten: Covid-19 kann etliche Langzeitfolgen auslösen. Im NDR-Podcast spricht die Virologin Ciesek von einer multisystemischen Erkrankung. Wie viele Patienten betroffen sind, ist unklar.
Fehlerhafte Filter-Masken in Kliniken und Apotheken
Nach Recherchen von Report Mainz sind erneut Atemschutzmasken aufgetaucht, die nicht dem angegebenen Standard entsprechen und deutlich mehr Viren durchlassen. Betroffen ist unter anderem ein großes Krankenhaus. Von M. Botros und H. Hoffmann.
Chinesische Sonde auf Mond gelandet
Erstmals seit Jahrzehnten soll wieder Mondgestein auf die Erde geholt werden - wenn der Sonde "Chang'e 5" der Rückflug zur Erde gelingt, wäre das für die Führung in Peking ein Triumph. Sie verfolgt ein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
4°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 8:14 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung