Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-UN: Kreis Unna – Glück auf, Chef: Abteilungsleiter Polizei Peter Schwab in den Ruhestand verabschiedet (FOTO)

Kreis Unna (ots) – Schicht im Schacht: Landrat Mario Löhr, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, hat am Montag (29.03.2021) den Leitenden Polizeidirektor Peter Schwab in den Ruhestand verabschiedet. Seit Oktober 2018 war er bis zuletzt Abteilungsleiter Polizei und somit ranghöchster Polizeibeamter im Kreis Unna. In Anwesenheit seines Vorgängers Michael Makiolla überreichte Landrat und Behördenleiter Mario Löhr Peter Schwab die vom nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul unterzeichnete Ruhestandsurkunde.

„Ich danke Peter Schwab aufrichtig für die vertrauensvolle, respektvolle und vor allem offene Zusammenarbeit, in der wir innerhalb kürzester Zeit gemeinsam viele Erfolge erzielt haben. Mit Stolz stelle ich fest, im November 2020 auch wegen seiner klaren Vorstellungen, seiner deutlichen Sprache und seines großen Erfahrungsschatzes eine professionelle Kreispolizeibehörde übernommen zu haben, die sich Tag für Tag voll und ganz in den Dienst unserer Bürgerinnen und Bürger stellt“, betont Landrat Mario Löhr. „Peter Schwabs Werdegang mit unterschiedlichsten Aufgaben ist für jede junge Beamtin und für jeden jungen Beamten in unserem Bundesland ein Ansporn, eine ähnlich vorbildliche Karriere bei der Polizei NRW einzuschlagen.“

Peter Schwab blickt auf eine mehr als 44-jährige Laufbahn bei der nordrhein-westfälischen Polizei zurück – im Oktober 1976 begann er seine Ausbildung. Zu seinen dienstlichen Stationen gehörten seitdem neben der Kreispolizeibehörde Unna beispielweise das Polizeipräsidium Recklinghausen, das Polizeipräsidium Münster, wo er unter anderem Leiter der Spezialeinsatzkräfte war, sowie die Kreispolizeibehörde Coesfeld.

Jetzt im Ruhestand wird sich Peter Schwab seinen vier großen Hobbys widmen: Familie, Boot, Jagd und Fußball.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Migrantionspolitik: USA planen mehr Abschiebeflüge
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu Mexiko unter Kontrolle zu bekommen, will die US-Regierung das Tempo der Abschiebungen erhöhen. Dafür sollen deutlich mehr Flugzeuge und Grenzbeamte eingesetzt werden.
Christo-Projekt: Verhüllung des Triumphbogens vollendet
Ein langersehnter Traum des Künstler-Ehepaars Christo und Jeanne-Claude hat sich posthum erfüllt: Der Pariser Triumphbogen wurde mit Tausenden Quadratmetern Stoff verhüllt. Die Aktion kostete 14 Millionen Euro. Von Sabine Wachs.
Bad Neuenahr-Ahrweiler gedenkt der Flutopfer
Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe haben rund 400 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler an die Todesopfer, Verletzten und Vermissten erinnert. Eingeladen zum Innehalten hatte der Bürgermeister der Stadt, Orthen.
"Wir sind alle LinX": Ausschreitungen bei Protest in Leipzig
In Leipzig haben gut 3000 Anhänger der linken Szene an einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" teilgenommen. Dabei kam es zu Angriffen gegen die Polizei und mehrere Banken.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Kantersieg gegen Bulgarien
Es war ein ungefährdeter Sieg zum Auftakt der WM-Qualifikation: Die deutschen Fußball-Frauen haben gegen das Team aus Bulgarien ein 7:0 hingelegt. Schüller, Magull und Dallmann trafen dabei jeweils gleich zweimal.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
13°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:10 am
Sonnenuntergang: 7:34 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung