Herzlich Willkommen | Dienstag, 24.11.2020  |

POL-UN: Polizeibeamter bei Festnahme leicht verletzt

Selm (ots) – Für 554 Tage hinter Gitter muss ein 30-Jähriger, den die Polizei am Sonntag, 15. Mai 2016, um 2.30 Uhr auf der Olfener Straße in Selm festgenommen hat. Der Selmer wehrte sich dabei so heftig, dass ein Polizeibeamter leicht verletzt und zwei geparkte Autos beschädigt wurden. Aufgefallen war er einer aufmerksamen Anwohnerin des Irisweges, als er dort verdächtig um einen BMW herumschlich. Die Polizei stellte fest, dass gegen den 30-Jährigen ein Haftbefehl wegen Einbruchdiebstahls vorlag. Außerdem hatte er eine geringe Menge Heroin dabei. Der Mann wurde in eine JVA gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Elon Musk jetzt reicher als Bill Gates
Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk immer weiter steigen. Mittlerweile hat Musk sogar mehr Milliarden auf dem Konto als Bill Gates.
Joe Biden stellt Kandidaten für seine Regierung vor
Knapp zwei Monate bleiben noch, bis Biden als neuer US-Präsident vereidigt wird. Der Demokrat stellt seine künftige Regierung zusammen - darunter viele neue Gesichter, aber auch alte Bekannte. Von Claudia Sarre.
Antisemitismus-Beauftragter übt scharfe Kritik an "Querdenken"
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung Klein hat die "Querdenken"-Bewegung scharf kritisiert. Die Vergleiche von Corona-Beschränkungen mit der Judenverfolgung verhöhne die Opfer. Auch von CSU-Chef Söder kommt heftige Kritik.
Liveblog: ++ 13.554 Neuinfektionen in Deutschland ++
In Deutschland sind binnen eines Tages 13.554 neue Corona-Fälle registriert worden - ein etwas niedrigerer Wert als vor einer Woche. Die Airline Quantas will eine Impfpflicht für Passagiere einführen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Deutsche November-Hilfe - Warten auf Brüssel
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die Nothilfen für Unternehmen verlängern, die in der Corona-Krise geschlossen bleiben müssen. Einen Teil hat die EU-Kommission genehmigt, ein anderer muss noch geprüft werden. Von Matthias Reiche.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
8°C
Wind: 14 km/h S
Sonnenaufgang: 8:02 am
Sonnenuntergang: 4:29 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung