Herzlich Willkommen | Freitag, 18.09.2020  |

POL-UN: Schwerte – Festnahme nach Diebstählen aus PKW – Täter auf frischer Tat angetroffen

Schwerte (ots) – In der Nacht zu Donnerstag (02.06.2016) fielen einer Zivilstreife der Polizei Dortmund zwei verdächtige Fahrradfahrer auf. Diese wurden kurzeitig verfolgt und sollten schließlich in Westhofen im Bereich Wannebachstraße/Weidenweg kontrolliert werden. Von den beiden Radfahrern, die daraufhin in unterschiedliche Richtung flüchteten, konnte einer auf einem angrenzenden Feld gestellt werden. Es handelt sich um einen 20 jährigen Mann mit Wohnsitz in Litauen.

In einem auf der Flucht weggeworfenen Rucksack fand die Polizei mehrere Kraftfahrzeugzubehörteile. Dafür und für das benutzte Fahrrad konnte der Festgenommene keinen Eigentumsnachweis erbringen.

Am heutigen Morgen meldeten sich dann bei der Polizei drei Geschädigte, denen in der Nacht die Fahrzeuge aufgebrochen wurden. Aus einem BMW, der an der Labuissierestraße abgestellt war, entwendeten die Täter ein Lenkrad und ein mobiles Navigationsgerät. Am Kastanienweg erbeuteten sie aus einem Mercedes das Lenkrad mit Airbag, das festeingebaute Navigationsgerät und eine Sonnenbrille. Auch an der Fichtenstraße wurde in einen BMW eingebrochen. Hier wurde das Navigationsgerät ausgebaut.

Die sichergestellten Gegenstände konnten eindeutig den angezeigten Straftaten zugeordnet werden.

Der dringend Tatverdächtige wird am Freitag auf Antrag der Staatanwaltschaft Hagen einem Haftrichter vorgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Die EU hat die Mitgliedstaaten zum Kampf gegen Rassismus in Polizeibehörden aufgefordert und einen Aktionsplan gegen Rassismus vorgestellt. Vorgesehen sind ein Anti-Rassismus-Koordinator und ein Gipfel gegen Rassismus.

Viel früher als andere Städte hat Münster auf Fahrradfahrer gesetzt und Millionen Euro in Radwege investiert. Aber was ist wirklich dran am guten Ruf als Fahrradstadt? Von Jan Koch.

Die Pharmakonzerne Sanofi und GlaxoSmithKline haben der EU vertraglich zugesichert, bis zu 300 Millionen Dosen ihres in der Entwicklung befindlichen Impfstoffs zu liefern. Deutschland will keinen Impfstoff aus der WHO-Allianz Covax beziehen.

Zum Saison-Start dürfen fast überall wieder Fans im Stadion sein. Mit dem gewohnten Stadionerlebnis hat der Besuch aber nur bedingt zu tun. Die Zuschauer müssen eine Reihe neuer Corona-Regeln beachten.

In Großbritannien sind 4322 Corona-Neuinfektionen registriert worden - der höchste Anstieg seit Anfang Mai. Sanofi und GlaxoSmithKline haben mit der EU die Lieferung eines möglichen Corona-Impfstoffes vereinbart. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
13°C
Wind: 7 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:11 am
Sonnenuntergang: 7:33 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung