Herzlich Willkommen | Dienstag, 15.06.2021  |

POL-UN: Schwerte, Lichtendorfer Straße, Dieseldieb durch Diensthund „Theo“ gestellt.

Schwerte (ots) – Am Samstag, den 15.05.2021, gegen 23:17 Uhr, wurde an einer Baustelle an der Lichtendorfer Straße eine verdächtige Person durch Polizeibeamte festgestellt. Die Person flüchtete zunächst fußläufig vor den einschreitenden Beamten in Richtung Gehrenbach Stausee. Bei der Fahndung nach dem Flüchtigen wurde festgestellt, dass ein Tor an der dortigen Baustelle geöffnet war und an einem Bagger Benzinkanister und Schläuche bereitgelegt worden sind. Des Weiteren wurden insgesamt vier Fahrzeuge, teilweise unverschlossen, im unmittelbaren Bereich der Baustelle angetroffen. Daraufhin wurden weitere Polizeikräfte zusammengezogen und der unmittelbare Bereich der Baustelle abgesucht. Durch den Diensthund „Theo“ konnte eine Person im Gebüsch liegend aufgespürt werden. Da die Person mehrfach den Aufforderungen, sich nicht zu bewegen, durch die Diensthundeführerin nicht nach kam, wurde der Diensthund eingesetzt. Hierbei verletzte sich der 20 jährige Tatverdächtige durch einen Biss in die Schulter. Er wurde ambulant im Krankenhaus erstversorgt und anschließend dem Polizeigewahrsam zugeführt. Zwei weitere Tatverdächtige, im Alter von 21 und 23 Jahren, wurden im Anschluß der polizeilichen Maßnahmen an den bereitgestellten Fahrzeugen festgestellt und ebenfalls vorläufig festgenommen. Die abgestellten Fahrzeuge, Kanister und Schläuche wurden zu Beweiszwecken sichergestellt. Die Ermittlungen nach dem vierten Tatverdächtigen dauern z.Zt. an. /CP

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Olympische Sommerspiele: Laufen für ein geeintes Land
Vier Läufer aus dem Südsudan und ihr Trainer sind seit eineinhalb Jahren in Japan gestrandet - wegen Corona. Bei den Olympischen Spielen sind sie chancenlos. Ihnen geht es aber um mehr als Medaillen. Von T. Börgers.
Gipfel in Brüssel: Biden trifft auf EU-Spitzen
Nach der NATO steht die EU auf dem Programm: Am Mittag trifft US-Präsident Biden in Brüssel EU-Ratspräsident Michel und Kommissionschefin von der Leyen. Nach vielen Konflikten mit Vorgänger Trump soll neue Einigkeit demonstriert werden.
Intensivmediziner offen für Lockerung der Maskenpflicht
Wenige Neuinfektionen und sinkende Inzidenzen fachen die Diskussion um Lockerungen weiter an. Intensivmediziner zeigen sich offen für die Aufhebung einer Maskenpflicht im Freien. Andere Stimmen warnen vor einem frühzeitigen Lockerungskurs.
Nationalistischer Flaggenmarsch schürt Sorge vor neuer Gewalt in Israel
Tausende nationalistische Israelis wollen heute durch das muslimische Viertel in der Jerusalemer Altstadt ziehen. Palästinenser empfinden das als Provokation. Die Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt wächst.
Liveblog: ++ RKI registriert 652 Neuinfektionen ++
Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut binnen eines Tages 652 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Kassenärzte in Deutschland fordern mehr Impfstoff und eine Rückkehr zu mehr Freiheit. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
16°C
Wind: 0 km/h N
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung