Herzlich Willkommen | Donnerstag, 06.10.2022  |

POL-UN: Schwerte – Trickdiebinnen nutzen Gutmütigkeit von Seniorin aus und entwenden ihren Schmuck

Schwerte (ots) –

Unter einem betrügerischen Vorwand haben sich Trickdiebinnen am Donnerstagmittag (22.09.2022) Zutritt zur Wohnung einer gutmütigen Schwerter Seniorin verschafft und ihren Schmuck entwendet.

Gegen 13.15 Uhr sprach eine Täterin die ältere Dame im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses in der Sauerlandstraße an und fragte sie, ob sie ihre Toilette benutzen dürfte und etwas zum Schreiben hätte. Die Seniorin willigte ein.

Während sich die eine Täterin zur Toilette begab, betrat die zweite Täterin die Wohnung. Zu dritt nahmen sie kurz Platz – weil die beiden Täterinnen angeblich einer Nachbarin der Seniorin eine Nachricht hinterlassen wollten. Danach verließen sie die Wohnung.

Als die Täterinnen weg waren, bemerkte die ältere Dame offene Schubladen und den Diebstahl von Schmuck. Sie informierte daraufhin eine Nachbarin, die den Notruf wählte.

Die Geschädigte beschrieb die beiden Frauen wie folgt:

1. Person

– ca. 40-45 Jahre – normale bis kräftige Figur – lange Wimpern – blonde Haare

2. Person

– stämmige Figur – dunkle Haare

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiwache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 zu wenden. Außerdem warnt die Polizei vor derartigen Trickdiebstählen: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung und wählen Sie bei verdächtigen Personen in Ihrer Nachbarschaft sofort den Notruf 110!

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Neues Gipfelformat: Auch ein Signal an Putin
Beim neuen europäischen Gipfelformat sind auch Länder wie Norwegen, Island oder die Schweiz dabei. Man möchte über die EU-Grenzen hinaus ins Gespräch kommen - und Geschlossenheit zeigen. Von Oliver Neuroth.
Marktbericht: Rätselraten über US-Arbeitsmarkt
Nach dem Rücksetzer zur Wochenmitte hat der DAX heute nicht zurück in die Spur gefunden. Vor den neuen US-Jobdaten wollen die Anleger kein Risiko eingehen. Auch an der Wall Street geht es nach unten.
Lauterbach will Sterblichkeit in Heimen senken
Wer in einem Alters- oder Pflegeheim lebt, soll besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden. Das ist der Inhalt einer Erklärung, die Bundesgesundheitsminister Lauterbach vorgestellt hat. Von Uwe Jahn.
Rüstungsexporte - eine "hochproblematische" Entscheidung
Deutschland genehmigt Waffenlieferungen an Saudi-Arabien, offenbar in der Hoffnung auf Öl und Wasserstoff. Es ist ein Bruch des Koalitionsvertrages, den Experten für höchst bedenklich halten. Von Julia Regis.
Zufriedenheit mit Ampel erreicht neuen Tiefpunkt
Mit wachsender Sorge blicken die Menschen auf die politische und wirtschaftliche Lage im eigenen Land. Und immer mehr sehen die Bundesregierung im Umgang mit aktuellen Krisen auf dem falschen Weg. Von Ellen Ehni.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Programmtipps
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Klare Nacht
Klare Nacht
9°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 7:39 am
Sonnenuntergang: 6:53 pm
Mehr...
 
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft