POL-UN: Selm – Brand mehrerer Strohballen – ein Übergriff des Feuers auf ein Wohnhaus und eine Scheune konnte verhindert werden

Selm (ots) – Am Freitagabend (31.07.2020), gegen 21:45 Uhr, kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand von mehreren Dutzend Strohballen auf einem Feld im Bereich der Borker Straße. Die Strohballen lagerten auf drei landwirtschaftlichen Anhängern. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten mehrere Stunden an. Ein Übergriff des Feuers auf ein angrenzendes Wohnhaus und auf eine Scheune konnte verhindert werden. Weiterer Sachschaden entstand an einem Radlader, der in der Nähe des Brandortes abgestellt war. Für die Dauer der Löscharbeiten mussten angrenzende Straßen gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf einen mittleren fünfstelligen Eurobereich geschätzt. /Tu.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4667677 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 12.08.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
22°C
Wind: 11 km/h SSO
Sonnenaufgang: 6:10 am
Sonnenuntergang: 8:56 pm
Mehr...
 

Windrichtung