Herzlich Willkommen | Freitag, 01.07.2022  |

POL-UN: Selm/Lünen – Nachtrag: Versuchter Raub auf Zeitungsboten: Männlicher Täter schießt in die Luft

Selm/Lünen (ots) –

Wie am Montag (30.05.2022) mit einer Presseveröffentlichung mitgeteilt, kam es an einem Dorfladen an der Rosenstraße zu einem versuchten Raubdelikt.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/5234532

Der 54-jährige Geschädigte aus Witten wurde dabei leicht verletzt. Der Täter flüchtete anschließend als Beifahrer mit einem PKW vom Tatort.

Das Fluchtfahrzeug und der berechtigte Nutzer des PKW konnten zwischenzeitlich ermittelt werden. Nach ersten Aussagen sollen in der Nacht zu Montag (30.05.2022)gegen 3.30 Uhr zwei unbekannte Männer plötzlich in das Fahrzeug eingestiegen sein, als es an einer roten Ampel in Lünen an der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Bebelstraße wartete. Die beiden Unbekannten sollen den Fahrer dann genötigt haben, sie durch die Gegend und letztlich zum Tatort an der Rosenstraße zu fahren. Hier sollen dann mehrere Schüsse gefallen sein, bevor der Täter wieder in das Fahrzeug stieg und den Fahrer zur Flucht aufforderte.

Die beiden unbekannten Männer sollen sich dann noch bis in den Bereich Münster haben bringen lassen, bevor sie das Fahrzeug verließen, in einen anderen PKW stiegen und in unbekannte Richtung davonfuhren.

Die beiden Männer, die in Lünen in das Fahrzeug gestiegen sein sollen, werden wie folgt beschrieben:

– etwa 180 cm groß – schlank, sportlich – südländisches Aussehen – schwarz gekleidet – trugen schwarze Wollmützen mit Rollrand

Zeugen, die im Bereich der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Bebelstraße in Lünen am Montag gegen 3.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420.

Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt und den genauen Hintergründen dauern derzeit noch an.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Kabinett berät über Haushalt: Lindner vor Etappenerfolg
Das Kabinett will heute den Entwurf für den Bundeshaushalt 2023 verabschieden - inklusive Schuldenbremse, wie Finanzminister Lindner betont. In der Ampel dürfte die Frage aber noch lange Debatten nach sich ziehen. Von M. Polansky.
Liveblog: ++ Tote bei Raketenangriff in Region Odessa ++
Bei einem russischen Raketenangriff in der Region Odessa sind laut ukrainischen Angaben mindestens zehn Menschen getötet worden. Präsident Selenskyj wertet den russischen Rückzug von der Schlangeninsel als bedeutend. Die Entwicklungen im Liveblog.
Sachverständigenrat legt Gutachten zu Corona-Maßnahmen vor
Maskenpflicht, Schulschließungen, 2G - ein Sachverständigenrat hat die bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen begutachtet und bewertet. Die Ergebnisse sollen eine Grundlage für die Maßnahmen im kommenden Herbst werden. Von Eva Huber.
Deutsche Welle und Voice of America in der Türkei gesperrt
In der Türkei ist der Internet-Zugang zum Programm der Deutschen Welle gesperrt worden. Als Grund gab die Aufsichtsbehörde eine fehlende Sendelizenz an. Auch Voice of America ist nicht mehr erreichbar.
Schwere Gewitter im Rheinland und in Südbayern
Gewitter mit Starkregen und Sturmböen haben in Teilen Nordrhein-Westfalens und im Alpenraum für Dauereinsätze der Feuerwehren gesorgt. Straßen standen unter Wasser, Keller liefen voll, auch im Bahnverkehr kam es zu Behinderungen.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
16°C
Wind: 11 km/h WSW
Sonnenaufgang: 5:16 am
Sonnenuntergang: 9:49 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken