Herzlich Willkommen | Freitag, 16.04.2021  |

POL-UN: Selm – schwerer Verkehrsunfall – drei Personen verletzt

Selm (ots) – Am Freitag (05.03.2021) befuhr gegen 19:55 Uhr der Fahrer eines blauen VW Passat die Vinnumer Straße von Vinnum kommend in Richtung Selm-Bork. Den Kreisverkehr Vinnumer Straße/ Kardinal-von-Galen-Straße überfuhr er ungebremst und stur geradeaus mit vermutlich hoher Geschwindigkeit.

Im Kreisverkehr kollidierte er mit einem blauen Pkw Toyota einer 41-jährigen Selmerin, die aus der Kardinal-von-Galen-Straße kommend bereits in den Kreisverkehr eingefahren war.

Nach der Kollision geriet der VW Passat nach links in ein Beet, zerstörte dort Verkehrseinrichtungen und prallte vor einem Baum.

Die 41jährige Selmerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Bei Eintreffen der Polizei gab sich ein 24jähriger Olfener als Fahrer des unfallverusachenden Pkws aus. Er stand deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und war leichtverletzt.

Ein Zeuge berichtete jedoch, dass eine andere Person nach dem Unfall zu Fuß vom Fahrersitz in Richtung Industriegebiet geflüchtet war.

Aufgrund des Schadensbildes an den beteiligten Fahrzeugen konnte nicht ausgeschlossen werden, dass diese flüchtige Person schwer verletzt war.

Mit starken Kräften von Feuerwehr, Polizei und Polizeifluggerät wurde nach dieser Person gesucht. Ermittlungen ergaben den Hinweis auf eine Arbeiterunterkunft im Bereich Olfen. Dort konnte die gesuchte Person, ein 25jähriger Mann schließlich angetroffen werden. Auch er stand unter der Einfluss von Alkohol. Aufgrund der widersprüchlichen Angaben vor Ort ließ sich nicht eindeutig klären, wer zum Unfallzeitpunkt Fahrzeugführer des VW Passat war. Bei beiden möglichen Fahrzeugführern wurden daher Blutproben angeordnet und in der PW Werne entnommen. Der blaue VW Passat wurde zur Beweissicherung beschlagnahmt. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Personen nach erfolgter Personalienfeststellung und Entnahme der Blutproben aus der Polizeiwache Werne entlassen. Die beiden Tatverdächtigen wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, so dass der Toyota der 41-jährigen Selmerin ebenfalls abgeschleppt werden musste. Der Bereich der Unfallstelle war bis 23:20 Uhr voll gesperrt.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Brasilien: Oberstes Gericht behält Aufhebung der Lula-Urteile bei
Die Urteile gegen den ehemaligen brasilianischen Präsidenten Lula bleiben aufgehoben. Das hat der Oberste Gerichtshof des Landes bestätigt. Damit kann sich Lula nun Hoffnungen auf eine neuerliche Kandidatur im kommenden Jahr machen.
DeutschlandTrend: Söder bei K-Frage klar vor Laschet
Wer wird Kanzlerkandidat der Union? Laut DeutschlandTrend für das ARD-Morgenmagazin würde CSU-Chef Söder das Rennen klar für sich entscheiden, wenn es nach den Bürgern ginge. Enger sieht es in der Umfrage zur K-Frage bei den Grünen aus.
Mecklenburg-Vorpommern: Schwesig kündigt harten Lockdown an
Mecklenburg-Vorpommern zieht die "Notbremse": Ab Montag bleiben die meisten Geschäfte geschlossen, auch Schulen und Kitas bleiben zu, kündigte Ministerpräsidentin Schwesig an. Eine Ausgangssperre wird aber nicht verhängt.
Marktbericht: US-Aktienrally nicht zu stoppen
Eine gut angelaufene Berichtssaison sowie robuste Konjunkturdaten haben am Donnerstag dafür gesorgt, dass die US-Börsenrally weiterging. Der DAX konnte da nicht mithalten.
Liveblog: ++ Stiko hält an Impfpriorisierung ++
In der Debatte um die Impfpriorisierung hat die Ständige Impfkommission erklärt, dass sie an der Reihenfolge festhalten will. Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss komplett in Quarantäne. Die Entwicklungen vom Donnerstag zum Nachlesen.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
2°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:31 am
Sonnenuntergang: 8:27 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung