Herzlich Willkommen | Mittwoch, 22.09.2021  |

POL-UN: Unna – Diebstahl – Bargeld gestohlen

Unna (ots) – Am Samstagmittag (04.09.2021), gegen 12.15 Uhr hat eine Frau einen vorbeifahrenden Schrotthändler in der Straße Am Schleppwege angehalten. Sie fragte die beiden Männer, ob sie Interesse an einigen Gegenständen hätten. Dieses bejahten sie. Sie bot ihnen unter anderem einen alten Lattenrost an, der sich auf dem Dachboden befand. Mit einem der beiden Männer holte sie diesen vom Boden. Als sie zurückkam, bemerkte sie den zweiten Mann, der zunächst im Auto gesessen hatte, in der Wohnung. Beide Männer luden die Sachen ein und fuhren anschließend zügig davon. Die Frau bemerkte jetzt, dass offensichtlich jemand ihre Handtasche durchsucht hatte. Bei genauem Nachsehen fehlte Bargeld aus der Geldbörse. Es ist zu vermuten, dass der zweite Mann die Situation ausnutzte, während sie mit dem anderen den Lattenrost vom Dachboden holte. Der erst Mann wird als etwa 45 – 50 Jahre alt, ca. 1,65m groß und rundlicher, stabiler Statur beschrieben. Er hatte kurze, schwarze Haare, braune Augen und war mit blauer Jeans und blauem Arbeitskittel bekleidet. Der zweite war etwas jünger und größer und hatte eine schlanke, hagere Statur. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Transporter mit zwei Türen am Heck. Bei den Kennzeichen handelte es sich um ausländische, die in der Nationenkennung ein P enthielten. Wer hat das Fahrzeug und die Personen gesehen und kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder 921 0.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
US-Grenzpolizisten gegen Flüchtlinge: Kritik an Biden-Regierung wächst
Die US-Regierung gerät innenpolitisch unter Druck, nachdem berittene Grenzpolizisten gegen Flüchtlinge eingesetzt wurden. Sowohl Vizepräsidentin Harris als auch Anführer der Demokraten verurteilten die Vorfälle mit scharfen Worten.
Marktbericht: Hält die Ruhe an den Börsen?
Nach dem Ausverkauf zu Wochenbeginn haben sich die Aktienmärkte heute stabilisiert. Einige Anleger nutzten die Gelegenheit zum Einstieg. Doch die Ruhe könnte sich als trügerisch erweisen - wegen Evergrande und der Fed.
Autobahn 9: Festnahme nach mutmaßlicher Geiselnahme in Reisebus
Wegen einer mutmaßlichen Geiselnahme in einem Reisebus hat die bayerische Polizei die Autobahn 9 zwischen Hilpoltstein und Greding komplett gesperrt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Ob er bewaffnet war, ist noch unklar.
Verdienstausfall für Ungeimpfte: Das sollten Arbeitnehmer in Quarantäne wissen
Die Geduld vieler Gesundheitsminister ist am Ende: Wer ungeimpft in Quarantäne muss, soll für Verdienstausfälle nicht mehr entschädigt werden. Was gilt bislang - und was soll sich ändern?
Ermittlungen nach Leichen-Inszenierung in Würzburg
Drei Strohpuppen mit blutbeschmierten Leichentüchern, dahinter die Bilder der Kanzlerkandidaten: Nach der Aktion der rechtsextremen Splitterpartei "Der III. Weg" hat die Staatsanwaltschaft nun Ermittlungen eingeleitet.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
9°C
Wind: 7 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:15 am
Sonnenuntergang: 7:27 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung