Herzlich Willkommen | Freitag, 28.01.2022  |

POL-UN: Unna – Fünf Leichtverletzte nach Verkehrsunfall vor Kreuzungsampel

Unna (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße in Unna sind am Donnerstagnachmittag (06.01.) fünf Personen leicht verletzt worden.

Ein 24-Jähriger aus Lünen wartete mit seinem Auto gegen 16.45 Uhr verkehrsbedingt an der roten Ampel der Kreuzung zum Afferder Weg, als ihm plötzlich ein 39-jähriger Unnaer mit seinem Wagen hinten auffuhr. In diesem Fahrzeug befanden sich noch drei weitere Insassen – eine Frau (34) sowie zwei Kinder (3 und 1). Alle fünf Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Eine konkrete Schadenshöhe ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Liveblog:
Das RKI hat am Morgen 190.148 Neuinfektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 1073. Finnland hebt einige Corona-Beschränkungen vorzeitig auf. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Deutlicher Anstieg von Steuereinnahmen
Die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen sind im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Das Bundesfinanzministerium verzeichnete ein Plus von 11,5 Prozent im Vergleich zum Corona-Krisenjahr 2020.
RKI will sich auf Krankheitslast konzentrieren
Die Omikron-Variante des Coronavirus hat Deutschland längst im Griff - und zunehmend größer scheint die Dunkelziffer der Infektionen zu werden. Im Blickpunkt des RKI steht aber nicht mehr nur die Erfassung der Neuinfektionen.
Abgeordnete entscheiden über Irak-Einsatz der Bundeswehr
Der Einsatz der Bundeswehr im Irak soll verlängert werden, nun muss der Bundestag abstimmen. Als Opposition hatten die Grünen das Mandat stets abgelehnt, jetzt wirbt Außenministerin Baerbock dafür. Von Kai Clement.
Biden sichert Selenskyj Unterstützung zu
US-Präsident Biden hat in einem Telefonat mit seinem Amtskollegen Selenskyj der Ukraine im Konflikt mit Russland Unterstützung zugesagt. Die USA beantragten unterdessen eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates zum Ukraine-Konflikt.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Heiter
Heiter
6°C
Wind: 11 km/h WNW
Sonnenaufgang: 8:13 am
Sonnenuntergang: 5:11 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung